Homepage -

Henry ­Kohlstruck wird Division Europa bei Leadec leiten

Henry Kohlstruck wird neuer Executive President und Geschäftsführer der Division Europa bei Leadec und damit Dr. Wolfgang Mauz ablösen.

Der bisherige Geschäftsführer der Region Zentraleuropa, Dr. Wolfgang Mauz, gibt seine operativen Aufgaben zum 1. Oktober 2019 ab. Er wird für den Industriedienstleister weiterhin strategische Aufgaben bearbeiten.

Henry Kohlstruck ist ein Experte mit mehr als 25 Jahren Managementerfahrung im Dienstleistungsbereich. Der Diplom-Betriebswirt besetzte zuvor zahlreiche leitende Positionen in den Branchen Automotive, Engineering und Consulting. Zuletzt war er Geschäftsführer von AKKA DSW, ehemals MBtech Group.

In der Division Europa wird Kohlstruck neun Geschäftsbereiche leiten: Vier Bereiche für Deutschland (Nordost, Nordwest, Südwest, Südost), Ungarn, Polen, Slowakei, Österreich, sowie die neu zugehörige Einheit ­Großbritannien.

Leadec ist Anbieter technischer Dienstleistungen in der Automotive- und Fertigungsindustrie. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Stuttgart beschäftigt etwa 20.000 Mitarbeiter weltweit und erzielte im Jahr 2018 einen Umsatz von rund 900 Millionen Euro. Der Dienstleister ist an mehr als 250 Standorten ansässig. Die globalen Services von Leadec umfassen unter anderem Produktionsinstandhaltung und technische Reinigung sowie IFM und TFM.

© rationell-reinigen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen