Management -

Markterfolg hat stets pfiffige Eltern (Teil 3) Große Stapfen für kleine Füße

Es war einmal mitten im Winter, und die Schneeflocken fielen wie Federn vom ­Himmel herab.1 Beata, die designierte neue Firmenchefin, schaute hinaus. Große ­Fußstapfen waren rund ums Haus. Ein Riese hatte das Haus umkreist. Wohl, um zu prüfen, ob es sich lohne, das mittelgroße Zwergenhaus zu schlucken. Beata weckte ihren ­Bruder Bert: „Frag ihn, was er zahlen will!”, sagte er, drehte sich um und schlief weiter. ­Beata fragte sich: „Wie wird man so groß? Wie bekommt man so große stabile Füße?“ Sie wollte es genau wissen. Sie schnürte ihr Ränzlein und machte sich auf den Weg.

Exklusiv für Abonnenten von rationell reinigen
Dieser Artikel ist für Abonnenten von rationell reinigen im Volltext lesbar.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

Sie sind noch kein Abonnent?
So können Sie rationell reinigen beziehen

Sie sind bereits Abonnent?
Dann brauchen Sie sich nur hier zu registrieren und haben sofort Zugriff auf alle exklusiven Inhalte und profitieren von vielen weiteren Vorteilen.

© rationell-reinigen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen