Betriebe -

Innung Berlin Gesellen freigesprochen

Die beste Absolventin der Gebäudereinigerausbildung in Berlin heißt aktuell Anja Szartowicz (Clemens Kleine Gebäudeservice). Platz zwei belegte Sandra Degler (Allgemeine Gebäudereinigungs GmbH & Co. KG, AGG), auf Platz drei kam Julian Geisler (Peter Schneider Gebäudedienstleistungen).

Die drei erfolgreichen Gesellen wurden bei der Freisprechungsfeier der Gebäude­reiniger-Innung Berlin im „Pier 13“ am Tempelhofer Damm ausgezeichnet. Sie erhielten Prä­mien aus dem ­Vermächtnis von Carl Gegenbauer (Platz eins und zwei) sowie von der Gebäudereiniger-Innung Berlin (Platz drei). Für Sandra Degler gab es wegen verkürzter Lehrzeit und vorzeitiger Prüfung zugleich einen Gutschein für den Mount-­Mitte-Hochseilgarten. Auch Dave Donert und Alexander Hoeltke er­hielten einen Gutschein.

Rund 150 Gäste waren der Einladung der Gebäudereiniger-Innung Berlin zur Freisprechungsfeier gefolgt. Jürgen Wittke, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Berlin, und Olaf Bande, Obermeister der Gebäudereiniger-Innung Berlin, dankten in ihren Grußworten Ausbildern und Eltern sowie der Zuliefer­industrie, ohne deren materielle Unterstützung die Ausbildung in diesem Berufsbild mit wesentlich höheren Kosten verbunden ­wäre. Weiterer Dank ging an die Sponsoren der Frei­sprechungsfeier (Buzil, Dr. Schnell, Ecolab, Hako, Hildebrandt & Bartsch, IKK, Inter Versicherungen, J. A. Meyer, Jurek, Kenter, Otto ­Oehme, Nilfisk, Numatic, Schneidereit, Tana, Vermop und das Versorgungswerk).

© rationell-reinigen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen