Homepage -

Generationswechsel bei Vebego

Vebego bekommt mit Ton Goedmarkers zum 1. Januar 2021 einen neuen CEO. In der dritten Generation soll er das niederländische Familienunternehmen mit seinen rund 140 Tochterbetrieben und Joint Ventures in die anstehende Phase der Umstrukturierung führen.

Ton Goedmarkers (40) übernimmt die Rolle des CEO von Ronald Goedmakers (58), der 16 Jahre lang Vorstandsvorsitzender war und auch weiterhin Vorstandsmitglied bleibt. In den kommenden Jahren werde Vebego seine Organisation stärken, um den Impact auf Kunden, Mitarbeiter und Gesellschaft weiter zu erhöhen. Ziel sei es, ein unabhängiges, internationales Unternehmen mit einer begrenzten Anzahl starker und großer Unternehmen zu formen.

Nach einer Untersuchungsphase, die jetzt beginnt, werde in der ersten Hälfte des Jahres 2021 entschieden, wie und in welchem Zeitrahmen die Umstrukturierung zu größeren Unternehmen umgesetzt werden soll. Vebego strebt danach, diesen Prozess bis 2023 abzuschließen.

Ton Goedmakers: "Es ist mir eine Ehre, in die Fußstapfen meines Großvaters, meines Vaters und meines Onkels treten zu dürfen. Ich freue mich sehr darauf, auf dem aufzubauen, was wir in über 75 Jahren gemeinsam erreicht haben. Durch die Stärkung unserer Unternehmen bereiten wir Vebego auf die Zukunft vor. Wir wollen wachsen und einen Mehrwert für unsere Kunden und die Gesellschaft schaffen, indem wir allen unseren Mitarbeitern eine sinnvolle Arbeit bieten."  Ronald Goedmakers ergänzt: "Mit dieser Änderung gewährleisten wir die Kontinuität des Familienunternehmens. Damit sind die Zukunft und das weitere Wachstum des Familienunternehmens in guten Händen."

Verstärkung des Vorstandes

Vebego verstärkt darüber hinaus zum 1. Januar seinen Vorstand mit Giuseppe Santagada und Mark van Haasteren. Giuseppe Santagada ist seit 2018 bei Vebego tätig und derzeit Divisionsleiter in der Schweiz. Im Vorstand wird er als Group Chief Operating Officer (COO) sowie für die schweizerischen und deutschen Vebego-Unternehmen verantwortlich sein. Mark van Haasteren arbeitet seit 2019 bei Vebego und ist derzeit Divisionsleiter in den Niederlanden. Er wird als Group COO für die niederländischen und belgischen Unternehmen im Vorstand zuständig sein.

Seit der Gründung von Hago im Jahr 1943 hat sich das Familienunternehmen Vebego zu einer Unternehmensgruppe entwickelt, die heute mehr als 36.000 Mitarbeiter in den Bereichen Facility Services und Pflegedienstleistungen beschäftigt und dabei Kunden in den Niederlanden, der Schweiz, Belgien und Deutschland betreut. / GH

© rationell-reinigen.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen