Branche -

RGM Facility Management Für Art-Invest Real Estate im Einsatz

Den Zuschlag für das technische und infrastrukturelle Gebäudemanagement im Gebäudekomplex Alter Wall 2-32 in Hamburg hat die RGM Facility Management, eine Tochter der RGM Holding, die seit Januar 2016 mehrheitlich zur Unternehmensgruppe Gegenbauer gehört, von der Art-Invest Real Estate erhalten.

Die Immobilie liegt prominent in unmittelbarer Nähe des Hamburger Rathauses und vereint auf einer Bruttogrundfläche von insgesamt rund 33.000 Quadratmetern diverse Einzelhandels- und Gastronomiebetriebe, Büros und Museumsbereiche. Seit dem 1. Januar 2019 erbringt die RGM-Niederlassung Hamburg hier sämtliche Start-up-Leistungen. Sowohl die technischen als auch die infrastrukturellen Facility-Management-Dienstleistungen starteten 2019 in Regelbetrieb im zweiten Quartal.

Dabei waren nach Unternehmensangaben nicht nur der ausgeprägte Dienstleistungsgedanke sowie eine kundenorientierte Denkweise ausschlaggebend für die Beauftragung der RGM. Insbesondere die IT-gestützte Dokumentation und die langjährige Erfahrung der Mitarbeiter im Umgang mit dem CAFM-System Planon spielten eine entscheidende Rolle. „Alter Wall 2-32 ist eine Liegenschaft der Premiumkategorie mit einem anspruchsvollen Mieterklientel in einer sehr prominenten Lage und erfordert von uns einen bedarfsorientierten FM-Ansatz mit einem hohen Maß an Flexibilität und Fingerspitzengefühl“, sagt Nils Lueken, ­Geschäftsführer der RGM Holding GmbH.

© rationell-reinigen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen