Homepage -

European Business Awards: Kurt Müller ausgezeichnet

Die Firma Kurt Müller (Pulheim bei Köln), Großhandel für Hygienebedarf, ist im Rahmen des Unternehmenswettbewerbs European Business Awards zum dritten Mal als „National Winner Germany“ ausgezeichnet worden.

In diesem Jahr war die Bewerbung in der Kategorie „ The Workplace and People Development-Award“ (Arbeitsplatz- und Mitarbeiterentwicklung) erfolgreich.  Der Wettbewerb zeichnet seit 2007 Unternehmen aus allen EU-Staaten aus. 2019 nahmen rund 120.000 Unternehmen aus 33 Ländern teil. Pro Land wurden die Sieger in 19 Kategorien gekürt. Sie treten beim europäischen Finale Anfang Dezember in Warschau gegeneinander an.

Neben kategoriespezifischen Erfolgsgeschichten bewertet die Jury der European Business Awards den generellen Unternehmenserfolg, die Innovationsneigung und die Geschäftsethik der teilnehmenden Firmen.

Die Firma Kurt Müller war bereits in den Jahren 2013/2014 und 2017/2018 als nationaler Gewinner Deutschland ausgezeichnet worden - in den Kategorien Nachhaltigkeit sowie Markt- und Kundenengagement.

Das Unternehmen erzielte im Jahr 2018 mit 80 Mitarbeitern knapp 50 Millionen Euro Umsatz und gehört nach eigenen Angaben zu den größten verbandsunabhängigen Großhändlern der Branche. Geschäftsführer ist Frank Müller. / HH

© rationell-reinigen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen