Branche -

Emco verlagert Teppichmattenproduktion

Emco Bautechnik (Lingen), Hersteller von Sauberlaufsystemen, hat die Teppichmattenproduktion von Lingen nach Gräfenhainichen in Sachsen-Anhalt verlagert.

Als Grund gibt das Unternehmen eine wirtschaftliche Neuorganisation des Geschäftsfeldes an. In Gräfenhainichen investierte Emco einen siebenstelligen Betrag. Etliche Umbaumaßnahmen wurden getätigt.

"Uns war es besonders wichtig, auch zukünftig "Made in Germany" zu produzieren. Es gab zwar einige Herausforderungen beim Umzug zu bewältigen, nun sind wir aber bereit, neu durchzustarten", erklärt Rüdiger von Scheven, Geschäftsführer und Werksleiter von Emco Tex.

Emco Tex als Produktionsstandort für die Teppichmatten arbeitet mit einem bestehenden Team, das für die neue Aufgabe umgeschult wurde. Die Mitarbeitenden in Lingen wurden nach Unternehmensangaben in andere Bereiche der Emco Group übernommen. / HH

© rationell-reinigen.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen