Branche -

Electrostar feiert 100-jähriges Bestehen

Electrostar/Starmix (Ebersbach/Fils), Hersteller unter anderem von Saugern und Händetrocknern, blickt in diesem Jahr auf 100-jähriges Bestehen zurück.

Unter der Marke Starmix entwickelt, produziert und vertreibt das Unternehmen Sauger für Handwerk, Gewerbe und Industrie. Aus dem Geschäftsfeld Starmix Sanitär ergänzen Warmluft- und Highspeed-Hände- und Haartrockner sowie ein Hospitality-Produktprogramm das Portfolio. Seit Übernahme von Haaga Kehrsysteme im Jahr 2012 gehören auch Kehrmaschinen zum Angebot. Die Fusion erfolgte 2020.

Das Unternehmen wurde 1921 von Robert Schöttle Senior als „Elektronische Spezialfabrik für Staubsauger und Gebläse“ und damit eine der ersten Staubsaugerfabriken Deutschland gegründet.

Nach dem Tod von Firmengründer Robert Schöttle übernahmen 1959 Hans Schöttle und Peter Kotthaus die Unternehmensleitung. 1977 trat mit Robert Schöttle Junior die dritte Generation ins Unternehmen ein, 1981 wurde er Mitglied der Unternehmensführung,

2003 wurde mit der Familie Gorovoy (Algo-Gruppe) ein strategischer Partner in Osteuropa gefunden. In drei Etappen übernahm Algo bis 2007 alle Geschäftsanteile der Gründerfamilie Schöttle. Roman Gorovoy ist seit 2008 operativer Geschäftsführer, Robert Schöttle Vorsitzender des Beirats.

Nach 90 Jahren in Reichenbach an der Fils ist Electrostar seit 2019 gemeinsam mit Starmix und Haaga in Ebersbach an der Fils ansässig. Das Unternehmen beschäftigt dort rund 200 Mitarbeiter. Mit den Marken Starmix und Haaga wurde im Jahr 2020 ein Umsatz von rund 41 Millionen Euro erwirtschaftet. / HH

© rationell-reinigen.de 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen