Sonderreinigung -

Fotoakustische Kontrolle der Befilmungsqualität Elastische Bodenbeläge zum Klingen bringen

Am wfk – Cleaning Technology Institute in Krefeld wird gegenwärtig ein zerstörungs­freies Verfahren zur Bewertung der Befilmungsqualität elastischer ­Bodenbeläge ­entwickelt. Grundlage des Verfahrens bildet die fotoakustische Spektroskopie. ­Das ist eine Methode, die auf der Detektion von Schallwellen basiert, die durch die gezielte Anregung von speziellen, in die Befilmung integrierten Nachweismolekülen ­(Absorbern) erzeugt werden.

Exklusiv für Abonnenten von rationell reinigen
Dieser Artikel ist für Abonnenten von rationell reinigen im Volltext lesbar.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

Sie sind noch kein Abonnent?
So können Sie rationell reinigen beziehen

Sie sind bereits Abonnent?
Dann brauchen Sie sich nur hier zu registrieren und haben sofort Zugriff auf alle exklusiven Inhalte und profitieren von vielen weiteren Vorteilen.

© rationell-reinigen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen