Homepage -

Dussmann Group: Wolf-Dieter Adlhoch neuer Sprecher des Vorstandes

Wolf-Dieter Adlhoch, seit 2017 Mitglied des Vorstandes der Dussmann Group und zuständig für Strategieentwicklung, wird neuer Sprecher des Vorstandes bei der Dussmann Group.

In dieser Funktion folgt Wolf-Dieter Adlhoch auf Dr. Wolfgang Häfele, der auf eigenen Wunsch und aus persönlichen Gründen aus dem Vorstand mit ausscheidet.

„Wir respektieren den Wunsch von Dr. Häfele und bedanken uns für die von ihm geleistete Arbeit in den vergangenen Jahren“, sagte die Vorsitzende des Stiftungsrates Catherine von Fürstenberg-Dussmann. Er habe die Firma in schwieriger Zeit übernommen und wesentliche Veränderungen angestoßen, unter anderem die Gründung der neuen Unternehmenseinheit „Dussmann Technical Solutions“.

Wolf-Dieter Adlhoch wird zudem die Verantwortung für den Geschäftsbereich Dussmann Service Deutschland übernehmen. Dieser wird künftig von Philipp Conrads, bisher verantwortlich für das internationale Business Development, als Vorsitzender der Geschäftsführung geleitet. Conrads berichtet in dieser Funktion an Adlhoch.

Die Dussmann Group beschäftigt 66.122 Mitarbeiter in 17 Ländern und erzielte im Jahr 2018 einen Gesamtumsatz von 2,34 Milliarden Euro. Der größte Geschäftsbereich ist Dussmann Service mit Leistungen wie Gebäudetechnik, Catering, Sicherheits- und Empfangsdienste, Gebäudereinigung, Sterilgutversorgung, kaufmännisches Management und Energiemanagement.

© rationell-reinigen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen