Homepage -

Dussmann Group übernimmt STS Group

Wie bereits vor kurzem auf der Jahrespressekonferenz angekündigt, hat die Dussmann Group nun bestätigt, den multinationalen Spezial-Engineering-Dienstleister STS Group zu erwerben. Die Übernahme sei ein strategischer Schritt bei der Gründung des neuen Geschäftsbereichs Dussmann Technical Solutions (DTS).

Die Dussmann Group hat zugestimmt, den multinationalen Spezial-Engineering-Dienstleister STS Group zu erwerben. Die Akquisition soll voraussichtlich im Juni 2019 vollzogen werden und unterliegt der Freigabe durch die deutschen Kartellbehörden. Die beteiligten Partner haben Stillschweigen über den Kaufpreis vereinbart.

Die existierenden operativen Einheiten von STS sollen als unabhängige Tochtergesellschaft innerhalb des neuen Geschäftsbereichs Dussmann Technical Solutions (DTS) bestehen bleiben. Für die Beschäftigten von STS gibt es laut Unternehmensangaben nach der Übernahme keine Auswirkungen. Die Mitglieder des Senior-Management-Teams von STS unter der Führung des Vorstandsvorsitzenden Eddie Walsh und des Geschäftsführers Richard Hogan verbleiben nach der Übernahme in ihrer bisherigen Funktion bei STS.

Erst vor kurzem hatte Dussmann die Öffentlichkeit im Rahmen der Jahrespressekonferenz über das Voranschreiten des Strategieprogramms Dussmann Next Level, über die Gründung des neuen Geschäftsbereichs DTS sowie die Finalisierung einer größeren strategischen Übernahme informiert. „Ich freue mich, heute mitteilen zu können, dass wir einen bindenden Vertrag unterzeichnet haben, der die Übernahme von STS beschließt“, sagt Dr. Wolfgang Häfele, Sprecher des Vorstands.

STS ist ein qualitätsorientierter Anbieter von technischen Dienstleistungen, der in vielen Regionen für verschiedene Blue-Chip-Kunden tätig ist. Diese Transaktion sei ein Meilenstein bei der Gründung des neuen Geschäftsbereichs, der zukünftig in Frankfurt am Main stationiert werden soll. „Zugleich ergänzen wir damit unser bisheriges Angebot an technischen Engineering-Leistungen, das wir bisher mit DKA im Bereich Kühl- und Klimatechnik und mit HEBO im Bereich Aufzugstechnik in Deutschland abgedeckt haben“, sagt Häfele.

Weitere strategische Übernahmen sind nach Unternehmensangaben bereits geplant. Die Zukunftsvision der Dussmann Group für DTS umfasst Lösungen für alle technischen Gewerke und für den gesamten Gebäude- und Systemlebenszyklus. /aro

© rationell-reinigen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen