Management -

Die Wolff-Kolumne Die Macht der ­Wort-Zwerge

»Wieso löst ein völlig harmloser Satz beim Zuhörer unerwartete ­verstockte, gar aggressive Reaktionen aus?«

Weil wir gerade davon sprechen: Haben Sie sich auch schon einmal gefragt „Was habe ich jetzt wieder angerichtet? Und wodurch?“ Diese Fragen stehen immer dann als Rätsel vor uns, wenn ein „völlig harmloser“ Satz beim Zuhörer unerwartete verstockte, gar aggressive Reaktionen auslöst. Wenn eine „friedliche Aussage“ beim Empfänger eine total ablehnende „Rückmeldung“ produziert.

Dieses Erlebnis kennen selbst routinierte Manager, denen normalerweise kein unbedachtes Wort, kein falscher Tonfall über die Lippen kommt. Die ihr Metier professionell beherrschen.

Die Verursacher dieser unerwarteten Kommunikationsstörungen: Die Wort-Zwerge – wie ich sie nenne – zeigen ihre vergiftende Wirkung. Wort-Zwerge, weil sie nur aus sehr wenigen Buchstaben bestehen. Das reicht schon, um unerwünschte Reaktionen, Wirkungen auszulösen.

Der bekannteste sprachliche Gift-Zwerg: das Wort „aber“. Aber leitet stets einen Widerspruch ein. Stößt also beim Empfänger schon auf Ablehnung, bevor er gehört hat, was noch kommt. Beispiel: „Das ist ja eine gute Idee, aber die Kosten …“ Entscheiden Sie sich für einen harmlosen Zwerg – den Und-Zwerg. Beispiel: „Das ist ja eine gute Idee und wenn wir jetzt auch die Kosten …“

Der Doch-Zwerg: „Doch, das machen wir jetzt so!“ Viel zu schroff (außer für den Basta-Kanzler). Besser: „Es spricht alles dafür, dass wir das so machen.“ Oder: „Ich habe keinen Zweifel – dieser Weg ist erfolgreich.“

Dann ist da noch „nur“, der Minderwertigkeit-Zwerg. „Ich habe ja nur (bloß) gemeint …“ Aufrechter Gang ist angesagt: „Das ist meine feste Meinung.“ Oder: „Zu dieser Meinung stehe ich.“

Die Wort-Zwerge schleichen sich durch die Hintertür in unseren Wortschatz. Erteilen Sie ihnen einen eindeutigen Platzverweis.

Hartmut H. Wolff | praximum@t-online.de

© rationell-reinigen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen