Sonderreinigung -

Tipps für die sichere Beseitigung von Eichenprozessionsspinnern Das große Wimmeln geht weiter

Viele Regionen in Deutschland haben nach wie vor mit Eichenprozessionsspinnern zu ­kämpfen. Brennender Ausschlag, Atemwegserkrankungen oder gar eine lebens­bedrohliche Schockreaktion – die Brennhaare der Raupen können für Mensch und Tier zum gesund­heitlichen Problem werden. Daher ist bei der Beseitigung ­besondere ­Vorsicht geboten. Die wirksamste und zugleich schonendste Methode ist das ­Absaugen mit ­Sicherheitssaugern der Staubklasse H.

Zugang exklusiv für Abonnenten von rationell reinigen

Sie sind noch kein Abonnent?
Jetzt Miniabo bestellen und Zugang 3 Ausgaben lang testen!

Als Abonnent können Sie alle Beiträge vollständig lesen. Weitere Abo-Angebote finden Sie hier.

Sie sind bereits Abonnent?
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

© rationell-reinigen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen