Homepage -

CMS Berlin 2021 bringt sich in Startposition

CMS 2021 in Berlin: Mit neuem Design bei Web- und Werbeauftritt hat die Reinigungsfachmesse jetzt ihre internationale Akquisitions-, Werbe- und Pressekampagne gestartet.

Die internationale Fachmesse für Reinigungssysteme, Gebäudemanagement und Dienstleistungen findet vom 21. bis 24. September 2021 auf dem Berliner Messegelände statt – zum elften Mal. Sie gilt als wichtigster europäischer Branchentreff im Messejahr 2021.

Veranstalter ist die Messe Berlin, Trägerverbände sind der Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks (BIV), der Fachverband Reinigungssysteme im Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) und der Industrieverband Hygiene & Oberflächenschutz (IHO).

Maßgeschneidertes Hygiene- und Sicherheitskonzept

"Die Sicherheit und Gesundheit unserer Aussteller, Fachbesucher, Partner sowie aller an der Messe beteiligten Personen hat jetzt bei den Vorbereitungen und im kommenden Jahr bei der Durchführung der CMS Berlin höchste Priorität. Unser Ziel ist es, für unsere Veranstaltung die größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten", sagt Heike Hemmer, Projektleiterin der CMS Berlin. In enger Abstimmung mit dem zuständigen Gesundheitsamt sowie auf Grundlage der Berliner Infektionsschutzverordnung habe die Messe Berlin ein umfangreiches Sicherheits- und Hygienekonzept für Veranstaltungen in Zeiten von Corona sowie ein ergänzendes FAQ für Aussteller entwickelt. Das Konzept beruhe auf den drei Prinzipien Hygiene, Abstand und Kontaktnachverfolgung. In Anlehnung an dieses Rahmenkonzept und entsprechend jeweils gültiger Verordnungen werde für jede Veranstaltung, so auch für die CMS Berlin 2021, ein maßgeschneidertes Konzept zur optimalen Durchführung entwickelt.

Frühbucherangebot bei Anmeldung bis 15. November 2020

Bei Standanmeldungen bis zum 15. November 2020 erhalten Aussteller einen Frühbucherrabatt auf den regulären Standpreis. Die Ausstellerunterlagen stehen auf www.cms-berlin.de/Standanmeldung in Deutsch und Englisch zur Verfügung.

Die Spitzenvertreter der Trägerverbände unterstreichen die Bedeutung des persönlichen Aufeinandertreffens und des fachlichen Austauschs unter Branchenvertretern vor Ort in Berlin.

Rückenwind für die CMS Berlin

 "Reinigung , Hygiene und Sauberkeit sind Themenfelder, die im Zuge der Corona-Pandemie deutlich an Wertschätzung und gesellschaftlicher Akzeptanz gewonnen haben. Systemrelevanz ist die zentrale Vokabel, die unserem Handwerk in Deutschland im Kampf gegen Covid-19 offiziell von der Politik und unseren Kunden zugeschrieben wurde. Diese Entwicklung bedeutet Rückenwind für unser Handwerk und damit auch Rückenwind für die CMS Berlin, von der alle zwei Jahre unzählige Innovationen, Impulse und Visionen ausgehen. Als Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks blicken wir mit Optimismus auf den September 2021", sagt Bundesinnungsmeister Thomas Dietrich.

Markus Asch, Vorsitzender des Fachverbandes Reinigungssysteme im VDMA ergänzt: "Die Mitglieder des Fachverbands Reinigungssysteme freuen sich schon heute auf die nächste CMS Berlin. Vor dem Hintergrund der weltweiten Coronakrise rücken Reinigung und Hygiene in ein neues Licht. Das Bewusstsein für Sauberkeit wird weiter steigen. Für die gesamte Reinigungsbranche gilt es nun, Verantwortung für die Kunden zu übernehmen und sich den gestiegenen Anforderungen zu stellen. Hierzu kommt der CMS Berlin eine besondere Bedeutung zu. Uns erwarten auf der CMS Berlin spannende Gespräche, neue Kontakte, innovative Produktneuheiten und eine ganz neue Wahrnehmung für die Themen unserer Branche."

Markus Häfner, Vorsitzender des Fachbereichs Gebäudereinigung im IHO betont: "Die Bedeutung von Hygiene und Sauberkeit wurde durch die Corona-Pandemie ins Rampenlicht gerückt. Diese Themen erfahren eine veränderte, positive gesellschaftliche Wahrnehmung. Messen - und insbesondere die CMS Berlin – bieten unter Wahrung der Hygienestandards die Möglichkeit, gemeinsam mit allen Branchenbeteiligten, diese Veränderungen zu beleuchten. Neue und innovative Konzepte für eine dauerhafte Sicherung der Hygienestandards vorzustellen und in Deutschland zu etablieren ist eines der Hauptanliegen der IHO-Mitglieder. Die CMS Berlin als Branchentreff ist alternativlos für den konzentrierten Austausch in Deutschland und Europa."

Weitere Informationen zur Messe sind auf www.cms-berlin.de erhältlich.

Auf der CMS 2019 präsentierten sich rund 450 Aussteller aus 25 Ländern. 25.000 Branchenvertreter, darunter rund 21.000 Fachbesucher aus 80 Ländern, informierten sich über das aktuelle Produkt- und Dienstleistungsangebot im Bereich der gewerblichen Reinigung. / HH

© rationell-reinigen.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen