Homepage -

Caverion wird Gesamtsieger im Facility Management Report 2018

Caverion belegt in der Umsatzklasse bis 300 Millionen Euro Platz 1 im aktuellen Facility Management Report 2018 von Bell Management Consultants. Im Jahr zuvor war das Unternehmen noch auf dem zweiten Platz gelandet.

Caverion hat im aktuellen Facility Management Report 2018 von Bell Management Consultants den Spitzenplatz erobert.
Caverion hat im aktuellen Facility Management Report 2018 von Bell Management Consultants den Spitzenplatz erobert. -

Grundlage des Rankings ist eine von den Bell-Beratern durchgeführte Kundenbefragung mit dem Ziel, Markenstärke und Kompetenz der Facility-Management-Dienstleister in Deutschland aus Sicht der Auftraggeber zu bestimmen.

Caverion schnitt laut Mitteilung über alle bewerteten Kompetenzfeldern hinweg am besten ab: von der allgemeinen über die technische und ökonomisch/unternehmerische bis zur infrastrukturellen Kompetenz. Damit ist das Unternehmen Gesamtpunktesieger bei der Kundenwertung des FM-Reports 2018. Mit 1.436 von 1.850 maximal möglichen Punkten holt der Gebäudetechnikspezialist damit mehr Punkte als alle größeren bewerteten Unternehmen.

Frank Krause wird Nachfolger von Werner Kühn an der Spitze von Caverion Deutschland.

„Wir verfolgen eine klare Strategie, um unser Servicegeschäft zu stärken. Im Zentrum stehen dabei digitale Lösungen und der Fokus auf die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden. Der erste Platz im FM-Report beweist, dass unsere Anstrengungen beim Kunden sehr gut ankommen“, sagt Caverion Geschäftsführer Frank Krause.

Besonders in vier Einzelbereichen wird Caverion deutlich besser als der FM-Gesamtmarkt bewertet: Reaktionsgeschwindigkeit, Energiemanagement, Qualität der Abwicklung sowie bei der Objektübergabe.

Ein weiteres Ergebnis der Umfrage ist, dass Caverion unter den bekanntesten FM-Unternehmen mit einem Umsatz unter 300 Millionen Euro zwar nur Platz vier einnimmt, allerdings den besten Ruf genießt.

Bell Management Consulting befragt jährlich Facility-Management-Kunden aus allen Teilen Deutschlands zu Kompetenz und Marktstärke der Facility Manager. Abgefragt werden unter anderem die Bekanntheit, der Ruf und die Qualität der Zusammenarbeit. Insgesamt nahmen in diesem Jahr fast 100 Objektmanager und Steuerer von FM-Dienstleister aus allen Teilen Deutschlands an der Befragung teil. / wz

Branchenspiegel 2017: Die Top Ten der Gebäudedienstleister

© rationell-reinigen.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen