Bildergalerie: Bundesleistungswettbewerb 2018: Die Bilder aus Bitterfeld

Der Bundesleistungswettbewerb des Gebäudereiniger-Handwerks fand 2018 im Chemiepark Bitterfeld-Wolfen statt.
Bild: Stefan Weinzierl / rationell reinigen
Der Bundesleistungswettbewerb des Gebäudereiniger-Handwerks fand 2018 im Chemiepark Bitterfeld-Wolfen statt.
Die Teilnehmer mussten aus den Arbeitsgeräten, die von den Sponsoren bereitgestellt worden waren, die jeweils passenden auswählen.
Bild: Stefan Weinzierl / rationell reinigen
Die Teilnehmer mussten aus den Arbeitsgeräten, die von den Sponsoren bereitgestellt worden waren, die jeweils passenden auswählen.
Im altehrwürdigen Metall-Labor Dr. Adolf Beck wurden zwei Drittel der Aufgaben des Bundesleistungswettbewerbs durchgeführt.
Bild: Stefan Weinzierl / rationell reinigen
Im altehrwürdigen Metall-Labor Dr. Adolf Beck wurden zwei Drittel der Aufgaben des Bundesleistungswettbewerbs durchgeführt.
Die Jury hatte immer ein Auge auf die Teilnehmer (v.l.): Marion Presek-Haster, Martin Gleitsmann, Michaela Witzany-Wokalek, Peter Hollmann, Michaela Peters, Susanne Selbrede, Wolfgang Mehl und der Jury-Chef René Frackowiak.
Bild: Stefan Weinzierl / rationell reinigen
Die Jury hatte immer ein Auge auf die Teilnehmer (v.l.): Marion Presek-Haster, Martin Gleitsmann, Michaela Witzany-Wokalek, Peter Hollmann, Michaela Peters, Susanne Selbrede, Wolfgang Mehl und der Jury-Chef René Frackowiak.
Die Teilnehmer (v.l.): Gulistan Alkan (Bremen), Florian Urban (Niedersachsen), Christoph Rakowski (NRW), Robin Burkel (Brandenburg), Anja Szartowicz (Berlin), Aaron Blank (Bayern), Celine Knoll (Sachsen) und Jonathan Simon (Baden-Württemberg).
Bild: Stefan Weinzierl / rationell reinigen
Die Teilnehmer (v.l.): Gulistan Alkan (Bremen), Florian Urban (Niedersachsen), Christoph Rakowski (NRW), Robin Burkel (Brandenburg), Anja Szartowicz (Berlin), Aaron Blank (Bayern), Celine Knoll (Sachsen) und Jonathan Simon (Baden-Württemberg).
Unterstützung bei Problemen: Jury-Mitglied Martin Gleitsmann (r.) gibt Robin Burkel Tipps zu einem für den Teilnehmer unbekannten Gerät.
Bild: Stefan Weinzierl / rationell reinigen
Unterstützung bei Problemen: Jury-Mitglied Martin Gleitsmann (r.) gibt Robin Burkel Tipps zu einem für den Teilnehmer unbekannten Gerät.
Auch das Fernsehen interessierte sich sehr für den Bundesleistungswettbewerb des Gebäudereiniger-Handwerks: Das Team vom MDR filmte alle Aufgaben mit.
Bild: Stefan Weinzierl / rationell reinigen
Auch das Fernsehen interessierte sich sehr für den Bundesleistungswettbewerb des Gebäudereiniger-Handwerks: Das Team vom MDR filmte alle Aufgaben mit.
Was wird hier notiert? Bekommt Aaron Blank einen Pluspunkt von Michaela Witzany-Wokalek oder ein Minus?
Bild: Stefan Weinzierl / rationell reinigen
Was wird hier notiert? Bekommt Aaron Blank einen Pluspunkt von Michaela Witzany-Wokalek oder ein Minus?
Auch in Zeiten von Reinigungsrobotern und Co. ist noch Handarbeit gefragt: Anja Szartowicz kümmert sich um die Ecken und Kanten ihres Arbeitsbereiches.
Bild: Stefan Weinzierl / rationell reinigen
Auch in Zeiten von Reinigungsrobotern und Co. ist noch Handarbeit gefragt: Anja Szartowicz kümmert sich um die Ecken und Kanten ihres Arbeitsbereiches.
Celine Knoll hatte am Tag des Wettbewerbs Geburtstag - dennoch musste sie selbstverständlich genauso hart ran wie alle anderen Teilnehmer.
Bild: Stefan Weinzierl / rationell reinigen
Celine Knoll hatte am Tag des Wettbewerbs Geburtstag - dennoch musste sie selbstverständlich genauso hart ran wie alle anderen Teilnehmer.
Den Blick auf die Arbeitsfläche geheftet, das Gerät fest im Griff: Jonathan Simon in Aktion.
Bild: Stefan Weinzierl / rationell reinigen
Den Blick auf die Arbeitsfläche geheftet, das Gerät fest im Griff: Jonathan Simon in Aktion.
Professionell und ruhig: Gulistan Alkan beim Reinigen des Fahrstuhl-Vorraums.
Bild: Stefan Weinzierl / rationell reinigen
Professionell und ruhig: Gulistan Alkan beim Reinigen des Fahrstuhl-Vorraums.
Florian Urban sorgte im Aufzugsgebäude für Durchblick.
Bild: Stefan Weinzierl / rationell reinigen
Florian Urban sorgte im Aufzugsgebäude für Durchblick.
Hier schauen die Jurymitglieder Marion Presek-Haster (l.) und Marion Witzany-Wokalek ein wenig zweifelnd - da scheint sich ein Teilnehmer wohl einen Fehlgriff geleistet zu haben.
Bild: Stefan Weinzierl / rationell reinigen
Hier schauen die Jurymitglieder Marion Presek-Haster (l.) und Marion Witzany-Wokalek ein wenig zweifelnd - da scheint sich ein Teilnehmer wohl einen Fehlgriff geleistet zu haben.
Gratulierten dem Sieger Christoph Rakowski (2.v.r.): Bitterfeld-Wolfens Oberbürgermeister Armin Schenk (l.), Thomas Keindorf (HWK-Präsident Sachsen-Anhalt, 2.v.l.) und BIV-Vorstandsmitglied Roland Böhm.
Bild: Stefan Weinzierl / rationell reinigen
Gratulierten dem Sieger Christoph Rakowski (2.v.r.): Bitterfeld-Wolfens Oberbürgermeister Armin Schenk (l.), Thomas Keindorf (HWK-Präsident Sachsen-Anhalt, 2.v.l.) und BIV-Vorstandsmitglied Roland Böhm.