Homepage -

BSI: Meyland Nielsen in den Ruhestand getreten

Meyland Nielsen, Geschäftsführer des Hebe- und Höhenzugangstechnikanbieters BSI (Dortmund), ist in den Ruhestand getreten. Neue Geschäftsführer sind sein Sohn Sven-Meyland Nielsen und Florian Hartmann.

Meyland Nielsen, Geschäftsführer des Hebe- und Höhenzugangstechnikanbieters BSI (Dortmund), ist in den Ruhestand getreten. Neue Geschäftsführer sind sein Sohn Sven-Meyland Nielsen und Florian Hartmann.

Meyland Nielsen war 21 Jahre bei BSI tätig. Das Unternehmen wurde 1996 als Servicebetrieb für Hubarbeitsbühnen und Mobilkrane gegründet.  Heute stehen Service, Vermietung und Vertrieb von Höhenzugangstechnik im Fokus.

Seit 2013 ist das Unternehmen  autorisierter Genie-Händler für GTH-Teleskopstapler und seit 2016 auch für Genie-Arbeitsbühnen und Autorisierter Genie Service Provider (ASP) für die Region Nordrhein-Westfalen. BSI ist Mietglied bei PartnerLift. Das Unternehmen beschäftigt zwölf Mitarbeiter. / HH

© rationell-reinigen.de 2017 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen