Homepage -

Branchenaustausch zur Digitalisierung bei Landwehr

In der neuen Landwehr Akademie fand der Anwendertag für die Branchensoftware Landwehr L2 des gleichnamigen Softwareanbieters aus in Wietmarschen-Lohne statt. Geboten wurde ein umfangreiches Programm aus Expertenbeiträgen, Seminaren, Workshops und Branchenaustausch.

Für die zahlreichen Gäste startete die Veranstaltung unter dem Motto „Gebäudereinigung 4.0 – Chancen der Digitalisierung“ mit einer interessanten Keynote vom Online-Marketing-Experten Hendrik Unger von der 36grad Kreativagentur. Er zeigte auf, wie einfach es für Gebäudedienstleister sein kann, online Erfolge für Vertrieb und Marketing zu erzielen. Im Anschluss ging es in Seminaren und Workshops unter anderem um die Bedeutung von Apps in der Branche und deren praktische Umsetzung.

Einen zentralen Aspekt nahm die Premiere der Softwareneuheit Landwehr Mico ein, mit der effizientes Controlling für Gebäudedienstleister leicht gemacht wird, um in der Praxis schnell und flexibel betriebswirtschaftliche Entscheidungen treffen zu können. Mico steht für „Management, Information, Controlling“ und das Programm eignet sich als Entscheidungshelfer in den Unternehmen.

Daneben standen viele weitere Branchenthemen auf dem Plan, die von externen Fachleuten, hauseigenen Referenten und Unternehmen aus dem Landwehr-Partner-Netzwerk abgedeckt wurden, zum Beispiel Recruiting, Akquise, Zeiterfassungssysteme, Bestellwesen oder Dokumentenmanagement. In den Pausen war außerdem genug Zeit um sich an den Ständen der Partnerunternehmen über die neuesten Innovationen zu informieren. Den Abschluss bildete ein Lifehacking mit dem Experten Nicolai Landzettel von Data-Sec unter der Überschrift „IT-Sicherheit auf dem Prüfstand“.

Die neue Landwehr akademie mit ihrer umfangreichen technischen Ausstattung und dem angeschlossenen Bistrobetrieb war optimal auf den Anwendertag zugeschnitten. Zudem wurde von Landwehr ein attraktives Abendprogramm angeboten, bei dem die Gäste sich bei einem Barbecue-Buffet und entspannter musikalischer Untermalung in lockerer Atmosphäre austauschen und untereinander netzwerken konnten.

Geschäftsführer Oliver Landwehr freute sich sehr über die gelungene Veranstaltung: „Ich denke wir haben unseren Kunden und Partnern eine absolut gelungene Plattform präsentiert, die Impulse geben konnte und Innovation und Ideenaustausch für unsere Branche gefördert hat.“ /mjt

© rationell-reinigen.de 2017 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen