Aufsitzmäher für steiles Gelände

Der Allmäher 911 Enduro von AS-Motor. - © AS-Motor

Aufsitzmäher für steiles Gelände

Dank tiefem Schwerpunkt, breitem Radstand und flacher Bauweise sind Steilhänge das Revier des Allmäher AS 911 Enduro von AS-Motor. Auch meterhohes Gras und Gestrüpp soll er problemlos niedermachen. Der Mäher hat 21 PS (15,5 kW) und eine stufenlose Geschwindigkeitsregelung. Mittels eines Profi-Hydrostatgetriebes passt er sich an jedes Gelände an. Dreht auf Matsch oder Sand mal ein Rad durch, genügt ein Tritt auf das linke Fußpedal und die Differentialsperre leitet das Antriebsmoment auf das Rad mit der besseren Bodenhaftung um. Für besonders steile Böschungen gibt es einen Öldruckschalter, der verhindert, dass der Motor Schaden nimmt. Der Aufsitzmäher ist 1,87 m lang und 0,96 m breit. Für eine Drehung um die eigene Achse benötigt er 0,8 m. Bei der Höchstgeschwindigkeit von 8 km/h und einer Schnittbreite von 91 cm mäht er bis zu 6.000 m2/h. Der 15-l-Tank reicht bei einem Durchschnittsverbrauch von 3–4 l/h bis zu vier Stunden. Der gefederte Sitz schont die Bandscheiben und lässt sich an jeden Fahrer anpassen. Mit einem Griff lässt sich die Schnitthöhe auf 3 cm, 5 cm, 7 cm oder 9 cm einstellen.

AS-Motor