Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks und rationell reinigen führen erfolgreiche Kampagne gegen Fremdenfeindlichkeit fort

“Angekommen.Angenommen.”, heißt es auch 2019 wieder, denn der Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks und das Fachmagazin rationell reinigen führen die 2015 ins Leben gerufene Kampagen gegen Fremdenfeindlichkeit und Ausgrenzung fort.

© Holzmann Medien


Anfang 2015 entstand die Idee einer gemeinsamen Initiative für Integration, genau zu der Zeit, als in Dresden die großen Demonstrationen der Pegida erstmals stattgefunden hatten.

Knapp 4 Jahre später möchten der Bundesinnungsverband und auch das Fachmagazin rationell reinigen die Kampagne neu aufleben lassen und betonen, wie wichtig ein harmonisches, interkulturelles Mitarbeitern in unserer Branche ist.

Dazu werden ab der März-Ausgabe der rationell reinigen neue Motive erscheinen, die Sie nach und nach auf dieser Seite finden werden.