Boden -

Praxistest eines Reinigungsroboters am Münchener Flughafen Alltags­tauglich oder noch Zukunfts­musik?

Die digitale Transformation ist eine der ­größten Herausforderungen im privaten wie auch im beruflichen Umfeld. Eine der ­spannendsten ­Entwicklungen im Reinigungs­bereich ist ­dabei die Robotik. Lässt sich die Reinigung von ­großen Flächen kurz- bis mittelfristig ­automatisieren? Erfahrungen im täglichen ­Betrieb eines Reinigungs­roboters sammelte in den vergangenen Monaten ein Dienstleistungs­unternehmen am Münchener Flughafen.

Zugang exklusiv für Abonnenten von rationell reinigen

Sie sind noch kein Abonnent?
Jetzt Miniabo bestellen und Zugang 3 Ausgaben lang testen!

Als Abonnent können Sie alle Beiträge vollständig lesen. Weitere Abo-Angebote finden Sie hier.

Sie sind bereits Abonnent?
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

© rationell-reinigen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen