Algen und Moos biologisch entfernen

Algen und Moos biologisch entfernen

Flechten, Moos oder Algen werden häufig mit dem Hochdruckreiniger entfernt. Der starke Wasserstrahl kann die Oberfläche jedoch aufrauen und bietet so neuen Raum zum Wachsen (Jojo-Effekt). Empfindliche Steinplatten können außerdem Schaden nehmen. Eine Alternative ist Biotec-Algen+Fett-Ex, ein neu entwickeltes, schadstoff- und chlorfreies Produkt. Nach Herstellerangabe ist es biologisch einwandfrei, vorbeugend und beseitigt nicht nur Grünbeläge, sondern auch Öl und Fett. Die Oberfläche muss vor der Behandlung trocken sein. Je nach Verschmutzung im Verhältnis1 : 1, 1 : 5 oder pur mit Sprühflasche oder Gartenspritze gleichmäßig aufsprühen und 6 bis 48 Stunden wirken lassen. Nicht mit Wasser nachspülen, fertig. Bei Öl und Fett den Reiniger circa 15 Minuten einwirken lassen und mit einer Bürste leicht einarbeiten. Danach mit Wasser nachspülen. Als weitere Anwendungsgebiete werden u.a. genannt: Marmor, Beton, Putz, Granit, Fliesen, Metalle, Zelte, Sonnenschirme, Wintergärten.

Mehr Infos