Produktvorstellungen -

Akkumäher für ­Profianwender

Zwei akkubetriebene Rasenmäher für den Profianwender ergänzen das Segment des Gummersbacher Herstellers Sabo. Ausgestattet mit Akku-Technologie von Bosch ermöglichen die Geräte emissionsfreies sowie leistungsstarkes Arbeiten.

Mit 92 Dezibel unterbieten die Akku-Rasenmäher Sabo 48-Pro Vario AC und Sabo 53-Pro Vario AC die gesetzlich geforderten Geräuschgrenzwerte. Der Einsatz in Parkanlagen, Wohngebieten oder in unmittelbarer Nähe von Schulen und Krankenhäusern ist so ungestört möglich. Mit einer Schnittbreite von 48 beziehungsweise 53 Zentimetern, einer variablen Schnitthöhenverstellung zwischen 20 und 70 Millimetern sowie einem variablen Radantrieb lassen sich die Mäher auf stark verwinkelten Flächen sowie um Hindernisse herum manövrieren.

Herzstück der Mäher ist ein 6,0 Amperestunden starker Lithium-Ionen-Akku mit 36 Volt. Dank eines speziell entwickelten Temperaturmanagements wird dem Motor stets eine konstant hohe Menge Energie zugeführt – dies hat eine dauerhaft kraftvolle Motorleistung und lange Lebensdauer des Akkus zur Folge. Der Akku ist stoßfest und zusammen mit dem Ladegerät als wetterfest IP-zertifiziert, dadurch sind die Mäher bei jeder Witterung – selbst bei Regen – einsatzbereit. Die Ladezeit beträgt rund 42 Minuten. Durch eine einheitliche Schnittstelle kann der Akku auch in allen weiteren Akku-Profigeräten von Sabo, wie Heckenscheren, Laubbläser und Freischneider, verwendet werden.

Links
© rationell-reinigen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen