K_Gu_RKP_2015_086_086

reinigung-kompakt_2015

86 Organisationen  |  IHO IHO: Die Organisation für die Reinigungschemie Der Industrieverband Hygiene und Oberflächenschutz für industrielle und institutionelle Anwendung e.V. (IHO) ist der bundesweit tätige Wirtschaftsverband für die Hersteller von Wasch-, Reinigungs-, Pflege- und Desinfektionsmitteln sowie Oberflächenbehandlungsmittel für die professionelle und gewerbliche Anwendung, das heißt alles außerhalb des Privathaushaltes. Heute wird ein Höchstmaß an Hygiene zur Sicher- umsatz von ca. 850 Mio Euro. Davon entfallen auf heit von Mensch und Tier als selbstverständlich er- die Gebäudereinigung etwa 12 Prozent. Die Vorsit- achtet. Es zeigt sich jedoch, dass dies in der Praxis zenden der sechs Fachbereiche stellen den Vorstand schwierig umzusetzen ist. Über Ausbrüche von des IHO, dessen Vorsitzender Alfred Stöhr, Ecolab EHEC, Noroviren und andere Hygienemängel wird Deutschland GmbH, ist. Auf der Webseite www.iho. immer wieder berichtet. Hier haben sich der Ver- de können Sie mehr über uns erfahren. band und seine Mitgliedsfirmen dem Ziel verpflich- Mehr denn je wird die Chemie durch die Gesetzge- tet, das Hygieneniveau zu verbessern. Unsere Fir- bung auf nationaler und europäischer Ebene gere- Leistungen: men entwickeln und vertreiben wirksame und effek- gelt. Diese Herausforde- Interessenvertretung tive Produkte. Die richtige Anwendung wird unter- Unterstützung für rungen bewältigt die der Branche stützt durch Beratung auf Aufklärungsmaßnahmen. Mitgliedsfirmen Branche nur in enger Zu- Kompetenz in Darüber hinaus dienen die Produkte unserer Mit- sammenarbeit mit den gesetzlichen Regelungen gliedsfirmen zum Erhalt Experten im Verband. Der Schwerpunkt der Ver- Technische Verbessertes und damit zur Sicher- bandsarbeit liegt auf den konkreten und praktischen Zusammenarbeit Hygieneniveau stellung von materiellen Unterstützungsarbeiten für die Mitgliedsfirmen, zum Imagepflege Werten. Dadurch wer- Beispiel Hilfestellung zu geben, die Chemikalienver- der Branche den finanzielle und natürliche Ressourcen geschont. ordnung REACH, die Kennzeichnungsverordnung Verbandskommunikation Ein weiteres Ziel unserer Verbandsarbeit ist es, die CLP und die Biozidprodukte-Verordnung umzuset- Information, Beratung optimale Leistung der Produkte bei minimalem zen. Ziel ist es, dem Anwender möglichst wirkungs- und Erfahrungs- Einsatz und Energieverbrauch für den Anwender volle Produkte anzubieten. Gleichzeitig gewährleis- austausch sicherzustellen. ten ordnungsgemäß gekennzeichnete Produkte den Desinfektionsmittellisten: Die 52 Mitgliedsfirmen des IHO sind überwiegend sicheren Umgang bei den Anwendungen. Einen brei- Viruzidieliste kleine und mittelständische Unternehmen. Sie sind ten Raum nimmt hierbei auch der Aspekt Nachhaltig- (www.iho-viruzidie-liste.de) in allen Bereichen der Reinigung und Desinfektion keit ein – nur die gleichberechtigte Berücksichtigung u. Desinfektionsmittelliste (www.iho-desinfektions- tätig. Mit insgesamt etwa 5.000 Beschäftigten er- ökologischer, ökonomischer und gesellschaftlicher mittelliste.de) wirtschaften sie in Deutschland einen Branchen- Anforderungen hat in der Zukunft Erfolg. IHO Mainzer Landstraße 55 Tel. +49(0)69/2556-1246 iho@iho.de Industrieverband Hygiene 60329 Frankfurt/Main Fax +49(0)69/2556-1254 www.iho.de und Oberflächenschutz e.V.


reinigung-kompakt_2015
To see the actual publication please follow the link above