Page 4

CMS_de_05/2015

Seite 4 www.cms-berlin.de CMS PURUS AWARD 2015 Last Call: Bewerben Sie sich für die begehrte Auszeichnung! Der CMS Purus Award zeichnet innovative und funktionale Produkte aus, die besonders in ihrer gestalterischen Qualität überzeugen. Alle CMS Aussteller sind herzlich eingeladen, sich mit ihren Produkten und Lösungen um den begehrten Preis zu bewerben. Anmeldeformulare fi nden Sie online unter www.cms-berlin.de/CMSPurusAward. Einsendeschluss ist der 22. Mai 2015. Design ist mehr als die gute Form fi tieren durch das Innovationspoten- und Entsorgungssystemen – bewei- Design ist ein maßgeblicher Wirt- tial, eine stärkere Kundenbindung sen Sie Stil und Designinnovation im schafts- und Innovationsfaktor und und eine nachhaltige Positionierung Waschraum. Unternehmen profi tieren in mehrfa- ihrer Marke. cher Hinsicht von guter Gestaltung. 4) MANAGEMENTSYSTEME UND Zum einen fördert Design die Inno- Fünf Preiskategorien SOFTWARE vation: Neue Funktionen, Prozesse sichern Vielfalt Präsentieren Sie uns Ihre Manage- und Techniken werden gestaltet, Die Reinigungsbranche ist viel- mentsysteme und Software-Anwen- neue Materialien integriert oder gestaltig. Ebenso unterschiedlich dungen, die sich durch eine klare Produkte und Services verknüpft. sind ihre Produkte, Geräte und Gestaltung, intuitive Bedienbarkeit Gleichzeitig erhöht Design die Ak- Technologien, die in das Rennen und hohe Benutzerfreundlichkeit zeptanz des Neuen. Denn gutes um den CMS Purus Award 2015 auszeichnen. Design rückt die Nutzer, ihre Be- gehen. Die prestigeträchtige Aus- dürfnisse und Gewohnheiten in den zeichnung für Design, Funktion 5) MARKENKOMMUNIKATION zum sechsten Mal verliehen, zum sein, muss der Kunde Ihre Marke Foto: Messe BerlinUm auf dem Markt erfolgreich zu und Innovation wird in diesem Jahr Messeauftakt am 22. September immer wieder erkennen. Überzeu- im Rahmen der CMS Eröffnungs- gen Sie uns mit Ihren schlüssigen veranstaltung. Die Messe Berlin hat Lösungen – angefangen vom Ver- Die Gewinner des CMS Purus Award 2013 (v. l. n. r.): Thomas Dietz (Sebo), Dr. Rudolf Fackler den Preis 2015 in fünf Kategorien packungsdesign bis hin zum um- (Vermop), Steff en Glöckler (Nilfi sk), Gilles Troff (Kärcher) und Jürgen Belle (Eugen Gutmann) ausgeschrieben: fassenden Markenauftritt. Nutzungsfreundlichkeit: Nachhaltigkeit: 1) MASCHINEN Die Bewertung erfolgt nach klaren, Ist das Produkt anwenderfreundlich, Wie steht es um ökologische Qua- Bewerben Sie sich mit Ihrem Pro- fachspezifi schen und praxisnahen wirtschaftlich, umweltschonend, ef- lität in puncto Produkt-Lebens- dukt im Bereich maschineller Reini- Kriterien. Die ausschlaggebenden fi zient und arbeitssicher? Kreislauf, Verwendung besonders gung und Pfl ege von Gebäuden und Qualitätsmerkmale sind: nachhaltiger Materialien bzw. ab- Außenanlagen. Ästhetik: baubarer Substanzen, Zerlegbarkeit Vorbildcharakter: Ist das Design formal schlüssig, in Einzelkomponenten, End of Life, 2) EQUIPMENT Ist das Design innovativ, funktional überzeugt es durch eine einprägsa- Reparaturfreundlichkeit und Entsor- Wir suchen gut gestaltete Reini- vorbildlich und gestalterisch präg- me Gesamtgestaltung und material- gungs- bzw. Recyclingfähigkeit? Mittelpunkt und ermöglicht einen gungsgeräte ebenso wie Reini- nant? gerechte Detailausarbeitung? intuitiven Zugang. Damit steigert es gungsmaterial und Berufskleidung. Kooperationspartner des CMS Purus den Absatz innovativer Produkte auf Funktionalität: Präsentationsqualität: Award ist das Internationale Design dem Markt. Designorientierte Un- 3) WASCHRAUMHYGIENE Wie funktional, modular, montage- Wurde der Wettbewerbsbeitrag ver- Zentrum Berlin e. V. (IDZ). Als Me- ternehmen verschaff en sich einen Vom Handtuchpapier über den Hy- und reparaturfreundlich ist das ein- ständlich erklärt und professionell dienpartner fungiert die Fachzeit- klaren Wettbewerbsvorteil: Sie pro- gienebehälter bis hin zu Spender- gereichte Produkt? präsentiert? schrift „rationell reinigen“. EINE STARKE ZIELGRUPPE: DIE GEBÄUDEDIENSTLEISTER Warum Sie auf der CMS präsent sein sollten Das Gebäudereiniger-Handwerk schreibt eine Erfolgsgeschichte. Seit der Anerkennung als Vollhandwerk im Jahr 1934 hat es sich über die Jahrzehnte hinweg weiterentwickelt. Und das in jeglicher Hinsicht: als wichtiger Arbeitgeber, als wichtiger Wirtschaftsfaktor – aber auch hinsichtlich des gewachsenen Leistungsportfolios.  Der Schritt vom Gebäuderei- Fast 20.000 Unternehmen – klei- Alten- und Pfl egeeinrichtungen niger zum Gebäudedienstleister ne Spezialbetriebe genauso wie Ärzte und Pfl egepersonal von zeit- ist vollzogen! Zwar sind die klassi- große Komplettanbieter – haben raubenden Nebenarbeiten. Weil sie schen Tätigkeiten wie Unterhalts-, eine erstaunliche Bandbreite an Patientendienste, Medikamenten- Glas- und Fassadenreinigung und Dienstleistungen im Angebot. Tag oder Aktentransporte und Speisen- Denkmalpflege nach wie vor wich- für Tag kümmern sich alleine in verteilungen übernehmen, können tige Umsatzträger für die Betrie- Deutschland fast 600.000 Mitarbei- sich Ärzte und Pfl eger ganz auf ihre be. Mit den Anforderungen des ter um Sauberkeit, Hygiene und Patienten und Heimbewohner kon- Marktes haben sich aber auch Sicherheit am Arbeitsplatz, in Schu- zentrieren. In jüngster Zeit machen die Leistungsangebote des Ge- len und in Tierparks. Sie reinigen sich die Dienstleister auch in immer tungsstarke, qualitätsorientierte für Sauberkeit und Sicherheit in Neben Sauberkeit und Hygiene ist Foto: rationell reinigenmehr Privathaushalten nützlich.Theater, Supermärkte, Züge, Busseund Kreuzfahrtschiff e und sorgen bäudereiniger-Handwerks enorm verändert und ausgeweitet: Leis- und innovative Betriebe haben öff entlichen Grünanlagen. Mit ge- der Werterhalt von Immobilien das das Gebäudereiniger-Handwerk nau abgestimmten Dienstleistungs- oberste Gebot bei allen Tätigkei- zu einem modernen Dienstleis- konzepten entlasten die Betriebe ten. Egal ob Gebäudereinigung, In Krankenhäusern, Alten- und Pfl egeeinrichtungen sind die Anforderungen an Hygiene und tungshandwerk gemacht. in Kliniken, Krankenhäusern sowie Winterdienst, Bewachungs- und Sauberkeit besonders hoch. Gebäudedienstleister wissen um ihre Verantwortung und leisten stets hochprofessionelle Arbeit.


CMS_de_05/2015
To see the actual publication please follow the link above