Ausgabe 08/2018
rationell reinigen SCHWEIZ

Eugen RieserVerantwortlicher Redaktoreugen.rieser@rationell-reinigen.chDas Gesundheitswesen ist in Bewegung

Im Schweizer Gesundheitswesen und vor allem auch in der Spitallandschaft bewegt sich vieles; es braucht eine Neuorientierung bei den medizinischen und pflegerischen Leistungen für die Patientenschaft – und im Zentrum steht natürlich die Finanzierung. In einigen Krankenhäusern der Schweiz bemüht man sich vermehrt um das Wohl der Insassen mehr

Einfachere Bodenpflege mit neuem Maschinenpad

Mit dem neuen Maschinenpad Scotch-Brite Clean & Shine von 3M wird die Bodenpflege einfacher. Denn das praktische 2-in-1-Pad beseitigt hartnäckigen Schmutz und verbessert gleichzeitig von Anwendung zu Anwendung den Glanz des Bodens – ohne zusätzliches Polieren und ohne Chemie. Mit jedem Einsatz nimmt der Bodenglanz zu, so dass weniger mehr

Feuchtesensor für mobile Anwendungen

Sensirion, Experte für Umweltsensorik, präsentiert den neuen ­Ultra-Low-Power-Feuchtesensor SHTC3, ein digitaler Feuchte- und Temperatursensor, der für batteriebetriebene und hochvolumige Anwendungen optimiert ist. Der Sensor wurde so konzipiert, dass er die herkömmlichen Grenzen für Grösse, Stromverbrauch und Preis-Leistungs-Verhältnis mehr

Sodexo zählt weiterhin zu den ­beliebtesten Unternehmen weltweit

Auch 2018 erreicht das Serviceunternehmen Sodexo einen Spitzenplatz im Ranking von «Fortune Magazin» der «World’s Most Admired Companies» und unterstreicht seine Position als Spezialist für integrierte Facility-­Management-Lösungen. Die Auszeichnung des Magazins erhalten nur die fünf Topunternehmen der jeweiligen Branche. In der Kategorie mehr

Delegiertenversammlung AllpuraBildung und GAV bleiben Schwerpunkte des Verbands

Die Delegiertenversammlung des nationalen Arbeitgeberverbandes ­Allpura tagte in Basel auf dem Schiff Christoph Merian. Nach dem Referat, der ­Verabschiedung der Traktanden und der Ehrung von Fachprüfungs­absolventen folgte der gemütliche Teil auf dem Rhein. mehr

PatientenverpflegungBuffet am Krankenbett

In Spitälern ist die Verpflegung zentral, wobei Individualität und Frische ­immer ­wichtiger werden. Das ZHAW-Institut für Facility Management war an der ­Entwicklung eines Frühstückswagens beteiligt. Damit lassen sich die Wünsche der Patienten besser berücksichtigen, Kosten sparen und Abfall lässt sich vermeiden. mehr

Roboter-Robbe als Altenpflegerin

In bereits einigen Seniorenheimen und -residenzen kommten Robben-Roboter als Kuscheltiere in der Alters­pflege zum Einsatz. «Spiegel Online» berichtete kürzlich von dieser kleinen Robbe, welche von Patienten gestreichelt wird. In der Sarner «Residenz am Schärme» tut dieser Pflegeroboter mit dem Namen Paro bei den Demenzkranken gute Dienste. mehr

Swiss Life kauft deutsche ­Immobilienfirma

Der Versicherungskonzern Swiss Life baut seine Stellung im deutschen Immobilienmarkt aus und übernimmt die auf Unternehmensimmobilien spezialisierte Firma BEOS mit Sitz in Berlin. Man habe BEOS von den bisherigen privaten Eigentümern übernommen und die Übernahme werde aus dem bestehenden Geschäft finanziert, teilte der Versicherungskonzern mehr

Neue Investitionsrunde beim ­Sicherheitsunternehmen Morphean

Das Schweizer Hightechunternehmen Morphean, spezialisiert auf Cloudanalytik und Security as a Service, schlägt ein neues Kapitel seiner Entwicklung auf: Die deutsche Kötter Unternehmensgruppe, ein Sicherheits- und Dienstleistungsunternehmen, beteiligt sich an Morphean. Diese neueste Finanzierungsrunde bestätigt, dass Digitalisierung mehr

Neue Patientenhotels in der Schweiz

Das erste Patientenhotel, welches durch Reliva entwickelt und in Zusammenarbeit mit dem Centre hospitalier universitaire vaudois (CHUV) betrieben wird, ist in seiner Gesamtheit ein Erfolg. Dies zeigt sich insbesondere bei der Wochenbettstation, welche eine eigene Etage einnimmt. Das Basiskonzept wird zudem durch die tägliche Verlagerung mehr

­Reinigungsunternehmerin wird Kantonsrat-­Präsidentin

Hildegard Meier-Schöpfer ist zur höchsten Luzernerin gewählt worden. Die Willisauer FDP-Frau wird Präsidentin des Luzerner Kantonsrats. Hildegard Meier-Schöpfer war früher auch bekannt als «Büsi-Höudi» – wegen der Reinigungsfirma Büsi, die sie mit ihrem Mann führte. Mittlerweile stellt sie sich nicht mehr so vor – wohl auch, weil sie mehr

Interclean Amsterdam 2018Robotik und Digitales

An der internationalen Reinigungsfachmesse Interclean in Amsterdam nahmen auch gut ein Dutzend Schweizer Unternehmen teil. Sie präsentierten ihre Produktneuheiten sowie auch neue Reinigungskonzepte und -systeme. mehr

Reinigung im SeniorenzentrumInnovatives Verfahren auf Basis von Granulat

Im Oktober 2017 zogen die ersten Bewohner ins neugebaute ­Seniorenzentrum ­Sunnehof in Rohrbach ein. Von der Architektur über die Aufgabenteilung ­innerhalb des Hauswirtschaftsteams bis hin zur Reinigung geht der ­Sunnehof neue Wege. Was den Reinigungsalltag erleichtert, ist die Reinigung mit ­Granulatkörnern. mehr

Luzerner «Güsel»-geschichteEntsorgung vom Mittelalter bis heute

Das kantonale Luzerner Strasseninspektorat lädt zu einer spannenden Zeitreise über die Abfall- und Abwasserentsorgung ein. Die Wende zur fortschrittlichen Entsorgung fand bereits gegen Ende des vorletzten Jahrhunderts statt. mehr

rationell reinigen Deutschland
Editorial

Integrationspreis 2018: Sind Sie schon dabei?

Migration, Abschiebung, Integration – die Medien sind seit Wochen und Monaten voll mit Meldungen zu diesem Themenkomplex, an den Stammtischen wird heftig und emotionsgeladen diskutiert, die Sachlichkeit bleibt häufig auf der Strecke. Wer soll oder darf bleiben, wer soll zurück ins Herkunftsland? Und wie integriert man die ­Menschen, mehr

Aktuell

Deiss: Maximi­lian ­Ludwig folgt auf Tobias ­Hubert

Maximilian Ludwig ist neuer Key-Account-Manager Gesundheitswesen bei Deiss – als Nachfolger von Tobias Hubert, der nun für Bingold als Verkaufsleiter im Gebiet Süd tätig ist. Maximilian Ludwig soll bei ­Deiss, Hersteller von Abfallsäcken und Müllbeuteln, bundesweit die strategisch relevanten Kunden aus dem Segment Gesundheitswesen betreuen mehr

Friedrich P. Kötter ist neuer Vize­präsident des BDWi

Friedrich P. Kötter, Vizepräsident des Bundesverbands der Sicherheitswirtschaft (BDSW) und Verwaltungsrat der Kötter Security Gruppe, wurde von den Mitgliedern des Bundesverbandes der Dienstleistungswirtschaft (BDWi) zum Vizepräsidenten gewählt. Friedrich P. Kötter übernimmt die Vizepräsidentschaft von Wolfgang Waschulewski, Mitglied mehr

Wer gewinnt den Integrationspreis 2018?

Noch bis 31. August können sich Mitgliedsbetriebe der Verbände des Gebäudereiniger-Handwerks um den Integrationspreis 2018 des Bundesinnungsverbands des Gebäudereiniger-Handwerks (BIV) bewerben. Ausgezeichnet werden Unternehmen, die sich mit besonderem Engagement für die Integration ihrer Beschäftigten einsetzen. Bewerben können sich mehr

Dussmann erhält Auftrag von Oracle

Im Rahmen eines bundesweiten Full-FM-Auftrags betreut Dussmann Service 15 Standorte von Oracle Deutschland. Das FM-Paket umfasst das technische Management mit Instandhaltung von gebäude- und prozess­technischen Anlagen und Haustechnikerservices, Gebäudereinigung und Sicherheits- und Rezeptionsdienst, Post- und Telefondienste sowie Cateringservices mehr

Electrostar und Metabo bauen Kooperation aus

Electrostar und Metabo bündeln ihre Kompetenzen gemeinsam mit weiteren Elektrowerkzeug- und Maschinenherstellern im neu gegründeten Cordless Alliance System (CAS). Neun Hersteller von Elektrowerkzeugen und Maschinen haben sich in der Kooperation zusammengetan, um künftig besser auf die Bedürfnisse der Nutzer eingehen zu können. Alle mehr

Mateco übernimmt Arbeitsbühnenvermietung Flesch

Mit der Übernahme der Arbeitsbühnenvermietung Flesch in Tuttlingen erweitert Mateco seine Standortdichte im süddeutschen Raum. Gerhard Flesch, Inhaber der Arbeitsbühnenvermietung Flesch, hat im Zuge der Unternehmensnachfolge alle Unternehmensbereiche an Mateco abgegeben. Für Kunden bleiben die bisherigen Ansprechpartner und der bekannte mehr

Kubota baut neues europäisches F&E-­Zentrum

Kubota investiert rund 55 Millionen Euro in ein neues europäisches Zentrum für Forschung und Entwicklung. Der neue F&E-Standort wird in Crépy-en-Valois, Frankreich, liegen und bis 2020 voll funktionsfähig sein. Es soll die Basis für Kubotas Forschungsaktivitäten bei Traktoren in Europa sein. Kubota ist in mehr als 110 Ländern weltweit mehr

Der Kongress im Überblick

Roboter, selbstlernende Maschinen, künstliche Intelligenz: Die Arbeitswelt von morgen wird eine andere sein als wir sie kennen. Wie können Gebäude­dienstleister sich auf das digitale Zeitalter vorbereiten? Antworten gibt das Zukunftsforum Gebäudedienste 2018 – am Donnerstag, 8. November, und Freitag, 9. November, in Hamburg. mehr

Forum

Was bringt die neue Norm 45001?

Einen wichtigen Schritt für die Verbesserung der Arbeitsbedingungen sehen Experten in der neuen Norm DIN EN ISO 45001. Sie löst die bisherigen BS-OHSAS-Zertifikate bis März 2021 ab. Nach OHSAS zertifizierte Unternehmen müssen jetzt die erforderlichen neuen Schutzmaßnahmen identifizieren und rechtzeitig zur nächsten Rezertifizierung umsetzen. mehr

Topthema

Das große Wimmeln geht weiter

Viele Regionen in Deutschland haben nach wie vor mit Eichenprozessionsspinnern zu ­kämpfen. Brennender Ausschlag, Atemwegserkrankungen oder gar eine lebens­bedrohliche Schockreaktion – die Brennhaare der Raupen können für Mensch und Tier zum gesund­heitlichen Problem werden. Daher ist bei der Beseitigung ­besondere ­Vorsicht geboten. Die wirksamste und zugleich schonendste Methode ist das ­Absaugen mit ­Sicherheitssaugern der Staubklasse H. mehr

Leise und sauber durch die morgendlichen Straßen

Leise, abgasfrei und CO2-neutral säubert ein vollelektrisches Zwei-Kubikmeter-­Kehrfahrzeug täglich die Innenstadt von Freiburg im Breisgau. Dank des geringen Geräuschpegels kann es schon früh am Morgen die Arbeit aufnehmen und damit effektiver reinigen als während der Hauptverkehrszeiten. Auch die betriebliche Bilanz fällt bisher positiv aus. mehr

Alle Zeichen auf Grün auf der GaLaBau

Vom 12. bis 15. September 2018 stehen im Messezentrum Nürnberg wieder alle Zeichen auf Grün. Dann findet die 23. Ausgabe der GaLaBau, internationale Leitmesse für urbanes Grün und Freiräume, statt. Etwa 1.400 Aussteller sowie 65.000 Fachbesucher werden erwartet. In erstmals 14 Messehallen zeigen internationale Unternehmen vier Tage mehr

Per App zum schnellen ­Grünflächen-Management

Wer im Universitätsklinikum des Saarlandes (Homburg an der Saar) therapiert wird, kann neben der medizinischen Versorgung noch etwas Besonderes in Anspruch ­nehmen: Eine sehr reizvolle, grüne Umgebung. Denn das Klinikgelände liegt mitten in einem rund 200 Hektar großen Waldgebiet. Der Campus des Klinikums gleicht einem großen Park, dessen Pflege mit IT-Unterstützung erledigt wird. mehr

Praxis
Praxis - Boden

Was sie wirklich können

Der Einsatz von Schmutzfangmatten gehört mit zu den wichtigsten und kostenreduzierendsten Maßnahmen, um Schmutz und Staub zu binden. Doch Matte ist nicht gleich Matte – und Schmutz nicht gleich Schmutz. Es gilt also, die richtige Auswahl zu treffen. mehr

Praxis - Hygiene

Was man immer schon übers ­Waschen wissen wollte

Das Verhalten von Textilien in der Wäsche ist – ungeachtet des Sinnerschen ­Kreises – nach wie vor eine Gleichung mit vielen Unbekannten. Das Labor Weber & Leucht ­versucht, den Geheimnissen mit zukunftsweisender Analytik auf die Spur zu ­kommen. Die Erfahrungen teilt es mit seinen Kunden – beispielsweise im Rahmen von ­Seminaren. mehr

Praxis - Glas und Fassade

Gefahren frühzeitig erkennen und ­beseitigen

Der Einsatz von Höhenzugangstechnik ist trotz moderner Assistenzsysteme noch mit einem Restrisiko verbunden, das sich nicht durch Technik eliminieren lässt: dem Menschen. Assistenzsysteme sind nur so zuverlässig wie der Mensch, der sie bedient. Beurteilt er die Situation falsch, kann selbst die beste Maschine diesen Fehler manchmal nicht mehr ausgleichen. mehr

Halbautomatisch von Wüstensand befreit

Ein halbautomatisches System für die Solaranlagenreinigung made in Germany ­musste sich unter besonders harten äußeren Bedingungen in der Wüste Jordaniens ­bewähren. Trotz Sand und extrem hohen Temperaturen sind die Ergebnisse so gut, dass der ­Kunde in weitere Maschinen investieren will. mehr

Neue Märkte erschließen

Moderne Architektur ist heute gekennzeichnet durch hohe Eingangs- und Empfangshallen mit lichtdurchfluteten Glasfassaden, aufwändigen Innengestaltungen und ­spektakulären innenarchitektonischen Akzentuierungen. Der Gebäudebetreiber leidet allzu oft im täglichen Betrieb an den instandhalterischen Konsequenzen der Architektur und der Gebäudedienstleister muss das Problem des Höhenzugangs lösen. mehr

Platformers’ Days: Alles über Bühnen

Die Platformers‘ Days (14. und 15. September 2018, Hohen­roda) sind nach Aussage des Veranstalters die wichtigste offene Fachmesse für mobile Hebetechnik und mobile Höhenzugangstechnik im deutschsprachigen Europa. Nationale und internationale Aussteller präsentieren hier Produkte und Lösungen aus diesen stetig wachsenden Branchen. Die mehr

Praxis - Schadensfalldatenbank

Öliges Ergebnis

Der ursprünglich seidenmatt-braune Parkettboden wies nach der Reinigungs- und Pflege­maßnahme eine hochglänzende honiggelbe Oberfläche auf, die aufgrund des nicht aus­gehärteten Öls zudem klebrig war. Das beauftragte Unternehmen hat sich offensichtlich nicht an die Anweisungen des Produktherstellers gehalten. mehr

Messe

Innovationen und Trends

Mit mehr als 33.000 Besuchern an vier Messetagen stellte die Interclean 2018in Amsterdam einen neuen Rekord auf. Wer sich auf die Suche nach Neuheiten, ­Innovationen und Trends machte, musste sich durch zwölf Messehallen arbeiten. ­Erwartungsgemäß war Robotik eines der zentralen Themen. mehr

Betrieb
Betrieb - Management

Comeback der klaren Ansagen

„Autoritärer Führungsstil: Ein Auslaufmodell?“ In großen Lettern erschien in einem der führenden Portale für Führungsfragen diese rhetorische Frage. Im folgenden Text wird erklärt, warum die Uhr des autoritären Führungsstils abgelaufen sei. Dem kooperativen (auch demokratischen) Führungsstil gehöre die Gegenwart und noch mehr die Zukunft. ­Jenseits dieser Behauptungen sieht die Wirklichkeit im Unternehmensalltag völlig anders aus: Der verschmähte autoritäre Führungsstil feiert sein Comeback. Wenn er denn überhaupt jemals verschwunden war. mehr

Einwände – Spaßbremse im Verkauf

Weil wir gerade davon sprechen. Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht – mir jedenfalls geht es so: Kunden können im Verkaufsgespräch gelegentlich ganz schön nervig sein. Vor allem, wenn sie vor der Kaufentscheidung Einwände formulieren. Damit sind jetzt weniger fachliche Fragen gemeint, sondern Einwände, aus denen im Unterton Zweifel an mehr

Betrieb - Steuer/Recht/Finanzen

Nach Auseinandersetzung plötzlich erkrankt

Ein Arbeitnehmer erscheint pünktlich und offensichtlich gesund und munter zur Arbeit. Dann erkrankt er plötzlich und erhält eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung inklusive dieses Tages. Pikant: Dem Verlassen des Arbeitsplatzes ging ein Streit mit dem Vorgesetzten voraus. Es stellt sich die berechtigte Frage, ob und welche Zahlungspflichten der Arbeitgeber hat. mehr

Branche
Branche - Betriebe

Mitarbeiter und Auszubildende verzweifelt gesucht

Trotz aller Probleme und Herausforderungen sind die Gebäudedienstleister weit­gehend zuversichtlich, wenn es um die Zukunft geht. Noch schwieriger als ohnehin schon dürfte nach Einschätzung vieler Dienstleister in den kommenden Jahren die Rekrutierung von geeigneten Mitarbeitern und Auszubildenden werden. mehr

Partnerschaft mit GFP Real Estate Concepts

Gemeinsame Wege gehen künftig GFP Real Estate Concepts (GFP) aus Berlin und die Dienstleistungsgruppe Lattemann & Geiger (L&G) aus Dietmannsried. Im Zuge einer strategischen Partnerschaft hat sich L&G an dem Full-Service-Ingenieurbüro in der technischen und wirtschaftlichen Immobilienberatung beteiligt und wird die Weiterentwicklung mehr

Dienstleister für Center Parcs

Ab Mitte September wird ISS Deutschland für den Ferienparkbetreiber Center Parcs verschiedene Logistik- und Reinigungsleistungen ausführen. Standort der Leistungserbringung ist der neue Park von Center Parcs in Leutkirch (Allgäu), der im Oktober seine Eröffnung feiern wird. Der Park, der 150 Kilometer von München entfernt ist, wird der mehr

Wachstum in allen ­Geschäftsbereichen

Mit einem Gesamtumsatz von 252 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2017 konnte die Nürnberger Dorfner-Gruppe um fast vier Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum (243 Millionen Euro) zulegen. Den mit Abstand größten Zuwachs verzeichnete der Geschäftsbereich Gebäudemanagement. Der Umsatz kletterte um rund 68 Prozent auf 19 Millionen Euro. mehr

Nachhaltige Zusammen­arbeit mit der VR-Bank

Die VR-Bank Westmünsterland hat Piepenbrock mit der Unterhalts- und Glasreinigung an 29 Standorten auf einer Gesamtfläche von mehr als 27.000 Quadratmetern beauftragt. Als nachhaltiges Symbol der Zusammenarbeit pflanzte das Familienunternehmen 51 Bäume in seinem firmeneigenen Forst im brandenburgischen Rheinshagen. „Die Baumpflanzung mehr

Branche - Innungen

Vorstand ist wieder komplett

Dietmar Vollmer verstärkt den Vorstand der Landesinnung des Gebäude­reiniger-Hand­werks Baden-Württemberg als Regionalvorsitzender Süd-Baden. Bei der Mitgliederversammlung in Karlsruhe wurde er offiziell ins Spitzengremium der Innung aufgenommen. mehr

Gesellenprüfung hinter Gittern

In Hamburg finden der geschlossene Frauenstrafvollzug und die Untersuchungshaft für Frauen in der Teilanstalt für Frauen (TAF) in der JVA Billwerder statt. Im Justizvollzug ist die Resozialisierung das oberste Ziel. Die Gefangenen sollen in die Lage versetzt werden, nach der Haftentlassung ein straffreies Leben zu führen. Ausbildung mehr

Lesetipps

Klang des Erfolgs

In einer komplexer werdenden Arbeitswelt sind viele überfordert. Arbeitsprozesse optimieren, Strategieentwicklung vorantreiben, Selbstorganisation lernen – all das führt nicht zum Erfolg, sondern zu Frust und Ratlosigkeit. Bessere Teamführung, Prozessoptimierung und die damit einhergehende Energiegewinnung können aber nicht erreicht mehr

Karriere im Umbruch

Die Arbeits- und Unternehmenswelt befindet sich in ­einem Umbruch, deren Treiber die Digitalisierung mit disruptiven Geschäftsmodellen und Kommunikationstechnologien ist. Die Organisationsformen ändern sich, ebenso die Führungsstile und die Art der Zusammenarbeit: Ganze Hierarchieebenen verschwinden, während sich mehr und mehr ein internationales, mehr

Privat

„Im Gebäude­reiniger-Handwerk wird es niemals langweilig “

Im November 2017 überzeugte Jonas Vetter im Mannheimer Technoseum beim ­Bundesleistungswettbewerb des Gebäudereiniger-Handwerks mit herausragenden Kenntnissen und holte sich den Titel des bundesweit jahrgangsbesten Gesellen. ­Die Entscheidung für die Gebäudereinigung hat er, nicht nur vor dem Hintergrund des Sieges beim Bundesleistungswettbewerb, nie bereut. mehr

Alle Hefte ab 2007: Zum Heftarchiv