Ausgabe 10/2017
Thema Nr.1

Editorial

»Zum WFBSC-Kongress und zur CMS Berlin 2017 waren Topentscheider aus aller Welt nach Berlin gekommen.« mehr

Aktuell

Chicopee: „WOW Innovation Award“ für Microfibre Floor Mop System

Das Microfibre Floor Mop System von Chicopee ist mit dem „World of Wipes (WOW) Innovation Award“ ausgezeichnet worden. Auf der Jahresversammlung der Association of the Nonwoven Fabrics Industry (INDA) in Nash­ville, Tennessee, überzeugte das Produkt durch die Kombination aus Innovationsgedanken, technischer Raffinesse und Preis-Leistungs-Verhältnis. mehr

Kimberly-Clark Professional für nachhaltige Produktion ausgezeichnet

Bereits zum siebten Mal in Folge erhält Kimberly-Clark Professional das Umweltzertifikat „Grüner Punkt“. Der Hersteller der Marken Kleenex, Scott, Wypall, Kimtech und Jackson Safety hat im Jahr 2016 durch die Verwertung von Verkaufsverpackungen 80 Tonnen Kohlendioxid eingespart – das entspricht der Menge, die acht Hektar Wald (elf Fußballfelder) mehr

ECH Awards 2017: Finalisten stehen fest

Um die Leistungs- und Qualitätsstandards innerhalb der europäischen Reinigungsbranche zu würdigen, rief das European Cleaning Journal 2016 die European Cleaning & Hygiene (ECH) Awards ins Leben. 2017 haben sich über 140 Dienstleister, Hersteller und Händler für die Auszeichnung in einer der zehn Kategorien beworben. Zu den Finalisten, mehr

Auszeichnung für die Dussmann Group

Eine Studie im Auftrag der Stiftung Familienunternehmen belegt die Bedeutung von Familienunternehmen für die deutsche Wirtschaft und zeichnet die wichtigsten familiengeführten Firmen nach Bundesländern aus: In Berlin ist die Dussmann Group die Nummer 1 nach Beschäftigung und Nummer 3 nach Umsatz. Bundesweit schafft die Gruppe es auf mehr

Diversey ist wieder ­eigenständig

Anfang September gab Diversey, Anbieter von professionellen Lösungen für Reinigung und Hygiene, bekannt, dass die Übernahme durch Bain Capital Private Equity abgeschlossen ist. Der Spin-off von Sealed Air Corporation wurde erstmals im März 2017 bekanntgegeben. Als eigenständiges Unternehmen umfasst Diversey seit dem 6. September 2017 mehr

Dorfner Gruppe eröffnet Hauptstadtbüro

Die Dorfner Gruppe, Nürnberg, ist ab sofort auch in der Bundeshauptstadt mit einem eigenen Regionalbüro vertreten. Vom neuen Standort im Süden Berlins aus (Kitzingstr. 15–19) kümmert sich Regionalleiter Raphael Blank zusammen mit seinem Team nun um die Belange der Kunden in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. „Wir haben unser mehr

Berichtigung

Im Nachbericht zur Demopark (rationell reinigen, Ausgabe 8.2017) ist in der Bildunterschrift zum Bericht über den Kommunalfahrzeughersteller Holder ein Fehler unterlaufen. Das Bild zeigt natürlich kein Anbaugerät zur Schaumerzeugung, sondern die Schwemmanlage Cristal 3000 High Pressure, die zur Tiefenreinigung und zum Schrubben von Böden mehr

Verstärkung für All Ser­vice Sicherheits­dienste

Die Mainzer Niederlassung der All Service Sicherheitsdienste wird durch die Bereichsleiter Evren Candogan (Sicherheitsmanagement Master of Arts) und Markus Gärtner verstärkt. Die erfahrenen Bereichsleiter sind für die Qualitätssicherung, Kundenbetreuung sowie Mitarbeiterführung verantwortlich. Seit über 29 Jahren erbringt das Frankfurter mehr

Kärcher gründet IT-Beratung Zoi TechCon

Kärcher gründet eine eigene IT-Beratung namens Zoi TechCon. Zoi steht für Zero One Infinity. Das Unternehmen mit Sitz in Stuttgart und Berlin konzentriert sich auf die Entwicklung digitaler Lösungen, Cloud-Transformation und Elektrotechnik. Kärcher übernimmt dazu einen Teil der ITM Beratungsgesellschaft, die bereits seit rund zwölf Jahren mehr

Thomas Krautschneider neuer Präsident der ETSA

Mag. Thomas Krautschneider (46), geschäftsführender Gesellschafter von Salesianer Miettex, österreichisches Unternehmen für Textilmanagement, wurde bei der Hauptversammlung der „European Textile Services Association“ (ETSA) zum neuen Chairman gewählt. Der europäische Branchenverband vertritt die führenden industriellen Textilmanagementunternehmen mehr

Neuer Arbeitsschutzkatalog der DBL ASH erhältlich

Der neue kostenlose Katalog 2017/2018 der DBL Arbeitsschutz- und Handels-GmbH (ASH) bietet ein umfassendes Produktangebot rund um die persönliche Schutzausrüstung (PSA) sowie zahlreiche Hintergrundinformationen. Damit will die DBL ASH ihren Kunden kompetente Beratung bei der Auswahl, leichte Bestellabwicklung und schnelle Lieferung bieten. mehr

Neuer Country Manager DACH bei Singer Safety

Singer Safety, das Familienunternehmen aus dem nordfranzösischen Loon-Plage, verstärkt seine Präsenz auf dem deutschsprachigen Markt für Arbeitsschutzprodukte. Die neu geschaffene Position des Country Managers DACH hat Jens Paul übernommen, der zuvor für Gojo Industries tätig war. Mithilfe der Erfahrung von Jens Paul im Aufbau von Handelsstrukturen mehr

Neuer Channel Manager bei Blåkläder

Oliver Steinmann ist neuer Channel Manager bei Blåkläder Deutschland. Der schwedische Hersteller von Berufskleidung Blåkläder (zu deutsch: Blaue Kleider) entwickelt seit über 50 Jahren Arbeitsbekleidung für Handwerk und Industrie. Oliver Steinmann verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung in Vertrieb und Channel-Management. Nach seinem mehr

Forum

Verbesserungspotenzial der Mitarbeiter gezielt nutzen

Betriebe können oft schon durch kleine Veränderungen ein Stückchen weiterkommen – das gilt für kleine wie für große Unternehmen gleichermaßen. Häufig erkennen Mitarbeiter Verbesserungspotenzial – trauen sich aber nicht, ihre Vorschläge kundzutun. Neun Tipps, wie Unternehmer ein ideenoffenes Umfeld schaffen. mehr

Offenes Umfeld ist die Basis

Manchmal sind es Kleinigkeiten, die durchaus zu großen Veränderungen führen können: ­Ideen von Mitarbeitern bergen viel Potenzial. Wie nutzen es unsere Betriebe? Drei Antworten aus der Branche. mehr

Topthema

Ausdauerndes und flexibles ­Personal ist Voraussetzung

Wer Kaffee mag, kennt Jacobs. Mit viel Tradition hegt das heute als Jacobs Douwe Egberts (JDE) firmierende Unternehmen den hohen Qualitätsanspruch: Jede Tasse soll an jedem beliebigen Tag den gleichen Krönungsgeschmack haben wie an jedem anderen. Ein ­Reinigungsdienstleister trägt am Standort Berlin mit seinen Industriereinigungsleistungen dazu bei, dass die ­Verarbeitung von der grünen Bohne bis zum verpackten Produkt bei JDE gelingt. mehr

Eine andere Art der Reinigung ...

Bei Reinigungsaufgaben in Industriebetrieben kommen häufig Hochdruckreiniger, Dampf­strahler oder manchmal auch rein manuelle Verfahren zur Anwendung. Eine Alternative zu diesen ­Reinigungsmethoden kann das Niederdruck-Heißreinigungsverfahren sein, das – wie der Name schon vermuten lässt – mit geringem Druck und heißem Wasser auskommt. mehr

Sauberer Betrieb, saubere Produktion

Produktionsstätten sind heutzutage hoch technologische Arbeitsplätze, an denen fast ­ausschließlich Fachkräfte oder Spezialisten tätig sind. Dementsprechend werden die ­Produktionsmittel ständig dem technologischen Fortschritt angepasst, um die notwendige ­Effizienzmaximierung zu erreichen und im globalen Wettbewerb bestehen zu können. mehr

Sicheres Verfahren mit ­reproduzierbaren Ergebnissen

Zu den hohen Standards des Chemiewerks Arsol Aromatics gehört auch die Revision seiner ­Destillationskolonnen, Wärmetauscher und Behälter einmal im Jahr. Dazu kam die Produktion zum Stillstand und der Servicedienstleister rückte zur Reinigung der Anlage an, bevor Instandsetzungs- und Wartungsarbeiten stattfinden konnten. Im Rahmen des Revisionsauftrages wurde die Anlage fünf Tage und vier Nächte lang im Schichtdienst robotergestützt gereinigt. mehr

Durch Händehygiene Risiken senken

Der Hygieneaufwand in den Produktionsstätten der Lebensmittel- und Getränkeindustrie ist groß. Verantwortliche achten daher penibel auf eine von Keimen unbelastete Umgebung. Neben pflegeleichten ­aseptischen Anlagen spielt der Mensch eine bedeutende Rolle im ­hygienischen Betrieb. Potenzielle Infektionsketten sind ganz einfach zu unterbrechen. mehr

Praxis - Boden

Eine spannende Aufgabe

Durch elektrostatische Entladung können empfindliche elektronische Bauteile geschädigt oder zerstört werden. Die Leit- und Ableitfähigkeit von Böden ist eine wichtige Voraussetzung, dieses Risiko zu verringern. Der Erhalt der Ableitfähigkeit bei der Reinigung ist daher sehr wichtig. mehr

Praxis - Außenreinigung / Grünpflege

Schonend und rückstandsfrei

Überall dort, wo es große Freiflächen gibt und viel Publikumsverkehr herrscht, sind Kaugummis ein leidiges Problem. So auch rund um den Neptunbrunnen am Berliner Alexanderplatz. ­Mithilfe eines neu entwickelten mobilen Dampfgerätes wurden die klebrigen Hinterlassenschaften ­schonend und rückstandsfrei beseitigt. mehr

Durch dick und dünn

Der Landkreis Bautzen investierte Ende letzten Jahres in eine Flotte von fünf Schlegel­mähern. Die handgeführten Hochgrasmäher werden von den Straßenmeistereien des Landkreises genutzt. Im Verlauf des Jahres mussten sich die Geräte durch Dick und Dünn arbeiten und haben sich dabei bewährt. mehr

Leistungen genau festlegen

Beim Winterdienst ist immer wieder unklar, was denn nun wann und von wem zu erledigen ist. Um Missverständnisse zu vermeiden, sollten in Ausschreibungs- und Abwicklungsunterlagen ­möglichst genaue Festlegungen getroffen werden. Sonst ist der Ärger vorhersehbar, auch weil gerade im Winterdienst hohe Flexibilität und kurze Reaktionszeiten nötig sind. mehr

Praxis - Gebäudedienste

Sicher keimfrei – ein neuartiges System zur Zuluftkontrolle

Im Rahmen eines Kooperationsprojektes von IUTA und wfk – Cleaning Technology Institute wird am Niederrhein ein kontinuierliches Hygienemonitoringsystem zur kumulativen Erfassung ­mikrobieller Luftverunreinigungen in raumlufttechnischen Anlagen entwickelt. mehr

Praxis - Sonderreinigung

Volldampf voraus

Die Hamburger Hochbahn will bei steigenden Passagierzahlen bei der Sauberkeit der Fahrzeuge Schritt halten. Damit die Grundreinigung der Busse und U-Bahnen effektiv erfolgen kann, setzt der Reinigungsdienstleister seit einiger Zeit bei der Grundreinigung auf ein Dampfsaugsystem. mehr

Praxis - Schadensfalldatenbank

Schaden als Chance

Im vorliegenden Schadensfall sollte überprüft werden, ob die Schimmelpilzbildung ursächlich vom Mieter zu verantworten oder auf die Bausubstanz zurückzuführen war. Gebäudereiniger können sich mit der Sanierung einen zusätzlichen Markt erschließen. mehr

Messe

Das sind die strahlenden Sieger

Hochspannung am Ende des ersten Messetages: Mit der Verleihung des CMS Purus Innovation Awards 2017 (PIA) gab es einen ersten Höhepunkt während der CMS Berlin 2017. mehr

Input für Profis

Fachlichen Input zu aktuellen Themen wie Arbeitsschutz, Hygiene und Gesundheit, aber auch zur ­aktuellen Tarifsituation oder der Normenrevison wurde den Besuchern der CMS Berlin 2017 im Praxisforum geboten. Wir fassen einige der wichtigsten Themen zusammen. mehr

Das erwartete Topevent

Fachbesucher aus 70 Ländern sorgten erneut für einen Besucherrekord auf der CMS Berlin – Cleaning.Management.Services, deren Trendthema die Digitalisierung war. Die über 400 ­ausstellenden Unternehmen zeigten sich mit ihrer Messebeteiligung hochzufrieden. mehr

Chance oder Risiko?

Der 22. Kongress der World Federation of Building Service Contractors (WFBSC) vom 18. bis zum 20. September in Berlin stand unter dem Motto „Reinigung in einer digitalen Welt – ­Prozesse, Menschen, Technik“. Der Kernpunkt des Kongresses mit 500 Entscheidungsträgern aus dem Gebäudemanagement weltweit: Stellt die Digitalisierung für die Reinigungsbranche eher eine Chance oder ein Risiko dar? mehr

Betrieb - Management

Fester Stand auf dem BATNA-Felsen

„Die Fantasie ist Vorläufer und Nachfolger aller Tatsachen.“ Bankkaufmann Horst A. ­Bruder muss bei der Formulierung dieser Weisheit nicht unbedingt an die Spielregeln des Harvard-Konzepts gedacht haben. Aber die Aussage passt perfekt in das Harvard-Modell erfolgreichen Interessen­ausgleichs in Verhandlungen. Neue Tatsachen als Ergebnis der Verhandlung können geschaffen werden, wenn zuvor möglichst beide Seiten den persönlichen Fantasie-Turbo anwerfen. mehr

Betrieb - Steuer/Recht/Finanzen

Neue Rechtsprechung des BAG

Bisher mussten Arbeitnehmer unbillige Weisungen bis zur gerichtlichen Klärung, zum ­Beispiel in einem einstweiligen Verfügungsverfahren, zunächst einmal befolgen. Das BAG hierzu früher ­eindeutig: Einer Anweisung zur Versetzung muss der Arbeitnehmer folgen durch tatsächliches ­Arbeitsangebot vor Ort. mehr

Betrieb - Ausrüstung

Perfekte Fotos für die Dokumentation

IT-gestütztes Reinigungs- und Reklamationsmanagement hat einen praktischen Vorteil: Der Bild­beweis bei Qualitäts-Checks kann schnell und einfach eingesetzt werden. Denn moderne Software läuft auf allen Endgeräten: Dies gibt Reinigungsdienstleistern nicht nur eine hohe ­Flexibilität, weil die Reinigungskontrolle jederzeit und an jedem Ort im Betrieb stattfinden kann. Es ermöglicht auch die Nutzung von Fotos, die mit dem Smartphone erstellt werden. mehr

Branche - Betriebe

150-jähriges Bestehen gefeiert

Werner & Mertz (Mainz), Hersteller von Wasch-, Pflege- und Reinigungsmitteln, hat 150-jähriges Bestehen gefeiert. Das Fami­lienunternehmen wurde 1867 als Wachswarenfabrik gegründet und wird heute in vierter Generation von Reinhard Schneider geführt. Das Jubiläum wurde mit Mitarbeitern aller Niederlassungen in Europa im Staatstheater mehr

Unter Bayerns Best 50

Reischl Gebäudeservice (Rain am Lech) wurde als Bayerns Best 50 ausgezeichnet. Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie ehrt mit dieser Auszeichnung die 50 wachstumsstärksten mittelständischen Unternehmen, die in den letzten Jahren die Zahl ihrer Mitarbeiter und ihren Umsatz überdurchschnittlich mehr

Braun Gebäudeservice nun in Raubling

Nach erfolgtem Umzug von Rohrdorf nach Raubling wurden die neuen Räumlichkeiten in der Rosenheimer Straße in feierlichem Rahmen eröffnet. Der moderne und größere Standort im bayerischen Oberland dient weiterhin als Stützpunkt für die Regionen um Rosenheim, Miesbach und Traunstein und ergänzt den Standort in Burghausen. Im wirtschaftlich mehr

AGR-Gütesiegel für Geräteträger

Der neue City Ranger 3570 von Nilfisk Outdoor erhält das Gütesiegel der Aktion gesunder Rücken e.V. (AGR). Dazu durchlief der Geräteträger eine umfassende Prüfung, die von zwei unabhängigen medizinischen Fachverbänden vorgenommen wird. Hierfür entwickelten Experten vorab Kriterien, die der City Ranger 3570 aus interdisziplinärer medizinischer mehr

40 Jahre Niederlassung Dortmund

Die Piepenbrock-Niederlassung Dortmund feierte ihr 40-jähriges Bestehen. An der Jubiläumsfeier in Dortmund-Wickede nahmen Auftraggeber, Geschäftspartner und Mitarbeiter teil. Das Unternehmen beschäftigt in der westfälischen Metropole knapp 2.000 Mitarbeiter. Sie unterstützen mehr als 350 Kunden mit Dienstleistungen des technischen und mehr

Umsatzwachstum von 10,8 Prozent

Die 3B Dienstleistungsgruppe, Berlin, verzeichnete in den ersten sechs Monaten dieses Jahres ein Umsatzwachstum von rund 10,8 Prozent. „Die rundum positive Auftragslage hat sich auch 2017 fortgesetzt, da alle Bestandskunden sehr zufrieden sind und dementsprechend die Verträge verlängern oder ausweiten. Darüber hinaus konnten große neue mehr

Berufsstart für 140 junge Menschen

140 junge Menschen begannen im Herbst ihre berufliche Laufbahn bei der Unternehmensgruppe Gegenbauer. Über 130 Auszubildende sowie acht Einsteiger in Dual-Studiengängen ergreifen damit die Chance auf eine Karriere im Facility Management. Personaldirektor Claus Kohls sowie die Ausbildungsleiter Dirk Block und Julia Krajewski begrüßten mehr

Branchenaustausch zur Digitalisierung

In der neuen Landwehr Akademie fand der Anwendertag für die Branchensoftware Landwehr L2 des gleichnamigen Softwareanbieters in Wietmarschen-Lohne statt. Geboten wurde ein umfangreiches Programm aus Expertenbeiträgen, Seminaren, Workshops und Branchenaustausch. Für die zahlreichen Gäste startete die Veranstaltung unter dem Motto „Gebäudereinigung mehr

Branche - Innungen

Prüfungserfolg für 17 Lehrlinge

Bei der Freisprechung 2017 konnte die Landesinnung Nord mit 17 Lehrlingen den erfolgreichen Abschluss der Gesellenprüfung feiern. Mit dabei waren Familienmitglieder, Freunde, geladene Gäste und die Vertreter der Landesinnung, angeführt vom Obermeister Dieter Kuhnert, der auch die Festansprache hielt. Er zeigte den Absolventen auf, wie mehr

Freisprechung mit vielen Gästen

In diesem Jahr hieß die Gebäudereiniger-Innung Berlin die Junggesellen mit ihren Gästen, Ausbildern, Vertreter der Zulieferindustrie und Jungmeister sowie weitere Gäste auf der Freisprechungsfeier im Pier 13 willkommen. Die Grußworte hielten Ulrich Wiegand, Geschäftsführer der Handwerkskammer Berlin, und Olaf Bande, Obermeister der Gebäudereiniger-Innung mehr

Sascha Schloeßer bester Objektleiter

Bereits im achtzehnten Jahr prüft der Landesinnungsverband Nordrhein-Westfalen in Zusammenarbeit mit der Fachakademie für Gebäudemanagement und Dienstleistungen die Absolventen des durchgeführten Lehrganges zum „Geprüfte/r Objektleiter/-in“. Den zweiten Objektleiter-Lehrgang, der in diesem Jahr in der Fachakademie Köln stattfand, hat mehr

Stella Weckmann beste Gesellin

An historischer Stelle sprach die Landesinnung Bremen und Nord-West-Niedersachsen des Gebäudereiniger-Handwerks ihre Nachwuchskräfte frei. Die 16 jungen Gebäudereiniger, darunter vier junge Damen, nahmen ihre Abschlusszeugnisse im Bremer Ratskeller in Empfang. Landesinnungsmeister Jörg Reinders und Lehrlingswartin ­Susanne Selbrede mehr

Die Azubiseite

Fit für die nächste Prüfung?

An dieser Stelle kannst du herausfinden, ob du fit für die nächste Prüfung bist. Weißt du die richtigen Antworten? Frage 1: Wie heißt der Fachbegriff für die Überwachung, ob sich neue Schädlinge eingenistet haben? Frage 2: Nenne mindestens vier Merkmale, die zeigen, dass sich Mäuse oder Ratten im Objekt befinden! Frage 3: Welche UVV-Maßnahmen mehr

Was Azubis wissen müssen

Jeder Gebäudereiniger-Azubi besucht während seiner dualen Ausbildung auch die Berufsschule. Doch gilt die Zeit in der Schule als Arbeitszeit? Und muss ein Auszubildender nach dem Unterricht noch im Betrieb arbeiten? Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Thema Berufsschule. mehr

Produkte

Neue Beschichtung für dunkle Böden

Intensives Schwarz und hohe Deckkraft in Kombination mit indi­vi­duellem Oberflächenfinish verspricht die neue Beschichtung Corridor Black S 739 von Buzil. Es handelt sich um eine Weiterentwicklung der schwarzen Dispersion Metallic Star G 103. Die kennzeichnungsfreie schwarze Dispersion, erhältlich im Zehn-Liter-Kanister, ist metallsalzfrei mehr

FS-50-Streutechnologie

Bucher Municipal hat sich des Themas Feuchtsalzstreuung mit erhöhtem Soleanteil angenommen, im Fachjargon auch FS 50 genannt. Durch diese moderne Technologie wird Trockensalz eingespart und die Liegedauer des ausgebrachten Materials deutlich erhöht. Bei der Streutechnologie FS 50 liegen die Anteile von Trockensalz und Sole jeweils bei mehr

Sauberlaufsystem für große Flächen

Speziell für besonders großzügige Eingangsbereiche mit höchster Lauffrequentierung stellt Fuma eine neue, starke Systemvariante vor. Mit der Baureihe Top Clean Stabil XL ergänzt der Spezialist für Sauberlaufsysteme sein Programm. Die verwindungssteifen, 39 Millimeter breiten Aluminiumprofile schaffen mit einer Wandstärke von 2,5 Millimeter mehr

Premium-Berufsbekleidung

Auf der A+A 2017 präsentiert Williamson-Dickie (Dickies) unter anderem DickiesPro, eine exklusive Premium-Marke für Handwerker, und die erweiterte Produktpalette des Farbsortiments Everyday 24/7. DickiesPro verbinde hohe Qualität, Langlebigkeit, körperbetonte Schnitte und Tragekomfort. Verwendet werden hierfür widerstands­fähige Hightech-Gewebe mehr

Lesetipps

Die Betriebsprüfung

Unzureichende Unterlagen, fehlerhafte Aufzeichnungen, Schnitzer bei der Rechnungstellung und Kassenführung oder ganz klassisch die unrichtige Besteuerung der privaten Pkw-Nutzung, der Abrechnung der Reisekosten et cetera. Eine Betriebsprüfung kann für ein Unternehmen teuer werden. Doch erhebliche Steuernachzahlungen, Säumniszuschläge oder gar ein Strafverfahren mehr

Kooperation als Grundprinzip agiler Organisationen

Der Management- und Organisationsberater Christoph Bauer ist davon überzeugt, dass langfristig nur überleben kann, wer innovative und kooperative Unternehmensstrukturen einführt. Bauer stellt in seinem Buch neue Organisationsformen und zeitgemäße Wege der Zusammenarbeit vor, die nicht nur einem dynamischen Unternehmensumfeld gerecht mehr

Privat

Darf’s ein bisschen Meer sein?

Sechs Monate Ausland. Oder achtzehn? Handwerk und fremde Kultur erleben. Mit neuen Arbeitsmethoden, anderen Kollegen. Das bieten Samuel Wurster und sein Team des Berliner Start-ups journeyman.io. Sie helfen jungen Handwerkern auf dem Weg zu ihren Traumdestinationen. mehr

Zu Ende denken
Alle Hefte ab 2007: Zum Heftarchiv