Branche -

Landwehr Computer und Software 25-jähriges ­ Firmenjubiläum

Landwehr (Wietmarschen-Lohne) feiert Jubiläum und blickt auf 25 Jahre Firmengeschichte zurück. Ende Mai fand zunächst eine Feierstunde mit Ehrengästen statt, ehe die gesamte Belegschaft von 260 Mitarbeitern diesen besonderen Anlass in der eigenen Akademie zelebrierte.

Landwehr entwickelt spezialisierte Softwarelösungen und ist Partner für Personaldienstleister und Zeitarbeitsunternehmen, Gebäudereinigungsunternehmen, Eventdienstleister sowie Handels-, Produktions- und Agrarbetriebe. In den Branchen Personal- und Gebäudedienstleistung vertrauen mehr als 2.000 Kunden auf die Softwarelösungen des Unternehmens.

Den Grundstein legten Cornelia und Friedhelm Landwehr 1994 mit der Gründung. Bis 2011 lag die Geschäftsführung in ihren Händen, ehe Sohn Oliver Landwehr diese übernahm. Nach Jahren des kontinuierlichen Wachstums sowie dem Bau der eigenen Landwehr-Akademie und der Betriebskindertagesstätte Landwehr Kids and Bytes entschloss sich Familie Landwehr, einen Partner zu suchen, der dieses Wachstum dauerhaft vorantreibt. Bei LEA Partners, einem in Deutschland ansässigen Technologie­investor, wurde Landwehr im April 2019 fündig. Dieser investiert über seinen LEA-Mittelstandspartner-Fonds gemeinsam mit dem langjährigen Managementteam von Landwehr, bestehend aus Marc Linkert, Hubert Obermeyer und Thorsten Temme, in die Landwehr-Gruppe. Die Gründerfamilie bleibt weiterhin an der Gesellschaft beteiligt.

Mit ambitionierten Mitarbeitern und LEA Partners soll die positive Geschäftsentwicklung in Zukunft weiter vorangetrieben werden. Das Ziel lautet, in den kommenden Jahren die gefestigte Position auszubauen und neue Geschäftsfelder zu erschließen. Ebenfalls soll die Qualität sämtlicher Softwarelösungen weiter verbessert und die Kundenzufriedenheit erhöht werden.

Zur offiziellen Feierstunde waren unter dem Motto „Wir machen Zukunft. Schon seit 1994.“ Ehrengäste aus der Region geladen, um gemeinsam mit der Familie Landwehr und der Geschäftsführung in Erinnerungen zu schwelgen und die letzten Jahre Revue passieren zu lassen. Unter den Ehrengästen befanden sich Friedrich Kethorn (Landrat Grafschaft Bentheim), Anke Schweda (IHK), Manfred Wellen (Bürgermeister Gemeinde Wietmarschen) sowie Heinz Tellmann (Erster Bürgermeister Stadt Lingen). Herzliche Worte über die Geschichte und den Werdegang von Landwehr, die Stellung in der Region und die Verpflichtung gegenüber den Mit­arbeitern sprachen alle Ehrengäste in der kleinen Runde aus.

Am Abend hieß es dann „Wir sind Landwehr“. Die als Sommerfest bekannte Veranstaltung für die gesamte Belegschaft war ebenfalls ganz auf das Jubiläum ausgelegt. Familie Landwehr verabschiedete sich auch hier bei allen Mitarbeitern und bedankte sich für die Treue und das Vertrauen in den letzten 25 Jahren. Die Mitarbeiter honorierten die Familie mit anhaltendem Applaus und überreichten ein Abschiedsgeschenk zur Erinnerung.

© rationell-reinigen.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen