Homepage -

Vergabekongress 2016: Reform im Mittelpunkt

Am 22. März findet im Stuttgarter Haus der Wirtschaft der Vergabekongress 2016 statt. Im Mittelpunkt steht die Reform des Vergaberechts, die im April in Kraft treten wird.

Am 18. April 2016 sollen die drei neuen EU-Vergaberichtlinien in deutsches Recht umgesetzt werden. Damit kommt es zur größten Vergaberechtsreform der vergangenen zehn Jahre.

Unter dem Titel „Die Reform des Vergaberechts – Auswirkungen auf die öffentliche Vergabepraxis von Gebäudereinigungsdienstleistungen“ dargestellt werden in Stuttgart die umfassenden Änderungen des Vergaberechts für Entscheider in Vergabestellen und Unternehmen. Zudem werden Handlungshilfen bei der Umsetzung des neuen Vergaberechts geboten.

Zu den Referenten gehören Rechtsanwalt Dr. Alexander Hübner (Haver & Mailänder Rechtsanwälte, Stuttgart), Uwe Büttner (Sachverständiger, Kompetenzteam Gebäudereinigung, Nürnberg), Michael Benkeser (Stadt Ettlingen), Dr. Gabriele Herlemann (Vorsitzende Richtern an der dritten Vergabekammer des Bundes, Bonn) und Elisabeth Schönwiese (Sachverständige, Kompetenzteam Gebäudereinigung, Pforzheim).

Weitere Informationen zum fünften Vergabekongress sind auf www.vergabekongress-reinigungsleistungen.de erhältlich. Veranstalter ist die Landesinnung des Gebäudereiniger-Handwerks Baden-Württemberg /Fachverband Gebäudedienste Baden-Württemberg).

© rationell-reinigen.de 2017 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen