Homepage -

Mindestlohntarifvertrag jetzt allgemeinverbindlich

Der aktuelle Mindestlohntarifvertrag im Gebäudereiniger-Handwerk ist per Rechtsverordnung des Bundesministeriums für Arbeit und Sozialordnung seit 1. März 2016 allgemeinverbindlich.

Damit gelten die Lohngruppe 1 (unter anderem Innen- und Unterhaltsreinigung) und die Lohngruppe 6 (unter anderem Glasreinigung) zwingend als Mindestlohn für alle Beschäftigten von Betrieben (oder Betriebsabteilungen), soweit von ihnen oder in ihnen Gebäudereinigungsleistungen überwiegend erbracht werden.

Der Lohntarifvertrag und der Mindestlohntarifvertrag 2016/2017 sind seit 1. Januar 2016 in Kraft.

Die Löhne der Mindestlohngruppe 1 betragen seitdem 9,80 Euro (West) und 8,70 Euro (Ost). Ab 1. Januar 2017 gelten 10 Euro (West) und 9,05 Euro (Ost).

Die Löhne der Mindestlohngruppe 6 betragen seit 1. Januar 2016 im Westen 12,98 Euro und 11,10 Euro im Osten. Ab 1. Januar 2017 sind es 13,25 Euro (West) und 11,53 Euro (Ost).

© rationell-reinigen.de 2017 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen