Die Azubiseite -

Wie Gebäudereiniger-Azubis ihre Ausbildung beurteilen „Jetzt denke ich: Schön war es!“

Was war in Berufsschule und praktischer Ausbildung gut, was könnte verbessert werden? Gebäudereiniger-Azubis, die in Metzingen zur Berufsschule gehen, haben kurz vor der Gesellenprüfung im Deutschunterricht bei Lehrerin Hilde Aubermann Rückschau gehalten.

Die Klassen waren mittlerweile sehr übersichtlich geworden, es hatte Kündigungen und Abbrüche gegeben. „In diesem Jahr gab es erstaunlich wenig Kritik an der Ausbildung“, sagt Deutschlehrerin Hilde Aubermann. Nur zwei Schüler monierten, dass sie monatelang die gleiche Tätigkeit zu verrichten hatten und den Umgang mit unterschiedlichen Maschinen im Betrieb kaum einüben konnten. Die Wohnheime in Metzingen kamen, was Einrichtung und Essen betrifft, nicht immer gut weg. Hauptthema war allerdings der nächtliche Lärm durch Mitschüler. Die Lehrer blieben weitestgehend ungeschoren, nur das Fach Religion wurde hitzig diskutiert. Hier einige Auszüge aus den Gesprächen:

© rationell-reinigen.de 2017 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.
Log-in

* Pflichtfelder bitte ausfüllen