Ausgabe 07/2017
rationell reinigen + mop SCHWEIZ

Allpura zum Thema Schwarzarbeit: Auftraggeber sind in der Pflicht

Der Verband Schweizer Reinigungsunternehmen Allpura appelliert an die Auftraggeber: Schwarzarbeit ist kein Kavaliersdelikt. Bei der Auftragsvergabe sollten die 900 GAV-unterstellten ­Reinigungsbetriebe der Schweiz berücksichtigt werden. Der Verband Schweizer Reinigungsunternehmen ist empört über den aktuellen Fall von 52 Schwarzarbeitern mehr

Handliches Trockeneisstrahlgerät

Die Nachfrage nach effizienten und zugleich schonenden Reinigungsverfahren wächst. Asco Kohlensäure setzt mit der Markt­einführung des Nanojets den Startschuss für eine neue Generation von Trockeneisstrahlgeräten. Klein und handlich eignet sich der Nanojet für nahezu jedes Einsatzgebiet in unterschiedlichsten Industrien. Im Maschinenkörper mehr

Mehrwegtücher polieren Umweltbilanz auf

Das Mehrweg-Putztuchsystem von Mewa reinigt Maschinen und Anlagen und unterstützt den Ressourcenschutz. Das robuste Putztuch Mewatex hat ein grosses Aufnahmevermögen: Bei einem Eigengewicht von rund 40 Gramm kann es bis zu 90 Milliliter Flüssigkeit aufnehmen. Auch in nassem Zustand ist das Tuch reissfest und robust. Ölverschmierte, mit mehr

FIFA-Skandale wegen Reinigung

Der Weltfussballverband löst den Vertrag mit der Reinigungsfirma eines Blatter-Weggefährten auf. 40 Leute landen auf der Strasse, 20 Angestellte werden von der FIFA übernommen. Der Verwaltungsrat der bisherigen Firma, Charles Botta, ­hatte auch den Neubau des 2006 eröffneten neuen Hauptsitzes geleitet. Die FIFA will nun eine eigene, mehr

Sensirion ist einer der besten Arbeitgeber in der Schweiz

«Great Place to Work» (de.greatplacetowork.ch), international tätiges Forschungs- und Beratungsinstitut, das Unternehmen in 50 Ländern bei der Entwicklung einer attraktiven Arbeitsplatz-, Vertrauens- und Unternehmenskultur unterstützt, hat Sensirion zu einem der beliebtesten Arbeitgeber in der Schweiz erkoren. Der Anbieter von Umwelt- mehr

Energiekonzepte für die Zukunft

Das Departement Technik & Architektur der Hochschule Luzern hat eine Methode zur ­Erarbeitung von Energiekonzepten für Gemeinden entwickelt. Bei einer konsequenten Anwendung liessen sich damit rund zehn Prozent des Schweizer Kohlendioxidausstosses einsparen. Erprobt wurde die Methode in Wohlen bei Bern, im Auftrag der Gemeinde und mehr

Liebe Leserin, lieber Leser

«Wie die NZZ berichtet, will die ZHAW im Bereich FM eine Kooperation mit ‹einer britischen und einer ­norwegischen Universität› anstreben, um Doktorate anzubieten.» mehr

Fassaden werden zu komplexen intelligenten Organismen

Der internationale Fachkongress zur Gebäude­hülle der Zukunft findet am 2. und 3. Oktober 2017 in Bern statt. Zur Sicherung einer nachhaltigen Zukunft müssen sich Gebäudehüllen zu einem zusammenhängenden Nervensystem entwickeln. Ein zentrales «Hirn» analysiert alle Daten bezüglich der Nutzeranforderungen und steuert die Fassadenmodule mehr

Insel-Gruppe beschliesst Führungscrew ohne Pflegemitglied

Die Berner Insel-Gruppe führt eine neue Konzernleitung ein, um das medizinische Kerngeschäft strategisch zu stärken. Die Pflege wird dort nicht mehr direkt vertreten sein, was beim Personal für Unmut sorgt. Die Chefetage hält trotzdem am neuen Modell fest. In der Konzernleitung sollten nicht Fachbereiche vertreten sein. «Der Bereich mehr

Die Natur ist und bleibt in ihrer Vielfalt unerreicht

Nicht erst seit der Entschlüsselung des Lotuseffektes vor gut 40 Jahren versucht der Mensch, ­biologische Funktionsprinzipien für sich zu nutzen und umzusetzen. Mit mehr oder weniger ­grossem Erfolg, wie dieser Beitrag aufzeigt. mehr

Individualisierte Verpflegung

Ab Sommer 2018 wechselt das Universitätsspital Basel (USB) auf einen neuen ­Essensservice. Die Patienten müssen ihr Menü nicht mehr einen Tag im Voraus auswählen, sondern essen, wann sie Appetit haben. Möglich macht es die MicroPast-Methode: Die Speisen ­werden ­vorgegart und später in der Mikrowelle aufbereitet. mehr

Neue Initiativen in der Reinigungsbranche

Die Sozialpartner der Reinigungsbranche haben eine neue Kampagne unter dem Begriff «Reine Profis» gestartet und diese an einer Medienkonferenz in Zürich vorgestellt. Es geht um mehr Weiterbildung, Deutschkurse und digitale Kenntnisse (Fortsetzung aus der letzten Ausgabe). mehr

Die Umwelt ist Verpflichtung

Cartaseta Friedrich & Co. stellt im solothurnischen Gretzenbach seit über 50 ­Jahren ­Hygienepapier aus Altpapier her. Das unabhängige Unternehmen setzt nicht nur auf umwelt­schonende Rohstoffe und Herstellungsverfahren, sondern auch auf soziale Verantwortung und eine familiäre Firmenkultur. mehr

rationell reinigen Deutschland
Thema Nr.1

CMS und Weltkongress: Berlin wartet auf Sie!

»Nutzen Sie die Gelegenheit, am WFBSC-Kongress teilzunehmen. Es erwartet Sie ein spannendes Programm!« mehr

Aktuell

CWS-boco und Initial gehören jetzt zusammen

CWS-boco und Initial gehören jetzt offiziell zusammen. Die EU-Kommission hat der Zusammenführung auf den europäischen Märkten zugestimmt. Ziel des Joint Ventures ist es nach Unternehmensangaben, europaweiter Marktführer zu werden. Durch den Zusammenschluss entsteht ein Unternehmen, das in 16 europäischen Ländern mit rund 10.800 Mitarbeitern mehr

Gardemann Arbeitsbühnen gehört jetzt zu TVH

Die belgische TVH-Gruppe hat vom Baumaschinenvermieter Loxam die deutschen Aktivitäten der Lavendon Group übernommen. Damit gehört nun auch Gardemann Arbeits­bühnen zu TVH. Bereits seit 2012 ist die TVH-Gruppe alleinige Gesellschafterin von Mateco, nach Unternehmensangaben führender Arbeitsbühnenvermieter in Deutschland. Mateco ist an mehr

Das sind die 17 Finalisten

Die Finalisten im Wettbewerb um den Purus Innovation Award (PIA) sind nominiert: Die Jury des Preises, der im Rahmen der internationalen Reinigungsfachmesse CMS 2017 in Berlin (19. bis 22. September 2017) verliehen wird, hat 17 Produkte in sechs Kategorien ausgewählt. Der Purus Innovation Award würdigt intelligente Produkte und Lösungen, mehr

Die Welt trifft sich in Berlin

Letzte Chance für Schnellentschlossene: Am 27. Juli 2017 endet die Frühbucherfrist für den Weltkongress der Reinigungsbranche in Berlin. Der 22. Kongress des Weltverbands World Federation of Building Service Contractors (WFBSC) findet zum ersten Mal in Deutschland statt – vom 18. bis 20. September 2017, parallel zur internationalen Reinigungsfachmesse mehr

3B Deutschland feiert 35-jähriges Bestehen

3B Dienstleistung Deutschland blickt auf das 35-jährige Firmenbestehen zurück. 1982 wurde das Unternehmen als B+K Gebäudereinigungs von Jörg Benthin in Berlin gegründet. Inzwischen gehören acht selbstständige Firmen zu 3B. Kerngeschäftsfelder sind Gebäudereinigung, Hotelservice, Grünanlagenpflege/Winterdienst und Hausmeisterservice. mehr

Demopark 2017 schließt mit 36.000 Besuchern

Mit 36.000 Besuchern ist in Eisenach die Demopark 2017 zu Ende ge­gangen. Rund 400 Aussteller aus 15 Ländern zeigten Trends und Neuheiten für die grüne Branche – auf 250.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Die Demopark, Europas größter Freilandausstellung für die grüne Branche, fand in diesem Jahr zum zehnten Mal statt. Dr. Bernd mehr

2016: Wisag verbucht 11,5 Prozent Umsatzplus

Wisag Facility Services (Frankfurt am Main) ist im Geschäftsjahr 2016 um 11,5 Prozent gewachsen. Der Umsatz stieg von 912 Millionen Euro auf 1,016 Milliarden Euro. Zugleich nahm die Zahl der Mitarbeiter um 5,9 Prozent zu. Insgesamt beschäftigte das Unternehmen 31.100 Mitarbeiter (2015: 29.411). Knapp 300 davon waren Auszubildende. Wisag mehr

Groppel: Marcus Prüfer neuer Geschäftsführer

Marcus Prüfer ist neuer Geschäftsführer der Gebäude­reinigung Groppel in Hagen. Zum Unternehmensverbund mit insgesamt rund 300 Mitarbeitern gehören auch die Firmen Cleaning Concept (Hagen) sowie Lennestädter Glas- und Gebäudereinigung Alfes (Olpe). Marcus Prüfer (42) ist staatlich geprüfter Betriebswirt und Fachwirt für Reinigung und mehr

2016: Gies steigert Umsatz um 7,6 Prozent

Gies Dienstleistungen (Stad­tallendorf bei Marburg) ist im Geschäftsjahr 2016 um 7,6 Prozent gewachsen. Der Umsatz stieg auf 111 Millio­nen Euro. Zwei Drittel der Umsätze wurden in Kliniken und stationären Senio­reneinrichtungen erwirtschaftet. Im Jahr 2016 kamen 13 Kliniken, darunter zwei Maximalversorger, hinzu. Insgesamt erbringt mehr

Sascha Mühlich verstärkt Wetrok in Hessen

Sascha Mühlich ist bei Wetrok neuer Gebietsverkaufsleiter für Hessen. Er ist für die Bereiche Reinigungsmaschinen und -geräte sowie -textilien und -chemie verantwortlich. Der gelernte Industriekaufmann war bislang bei einem Anbieter von Garten-, Forst- und Kommunalgeräten sowie Reinigungstechnik tätig. Die Stelle bei Wetrok wurde nach mehr

Wepa übernimt Van Houtum

Der Hygieneproduktehersteller Wepa (Arnsberg/Westalen) plant, die niederländische Fima Van Houtum zu übernehmen. Der Vertrag zur Übernahme aller Anteile ist bereits geschlossen. Die Genehmi­gung der Wettbewerbsbehörde steht noch aus. Van Houtum produziert in Swalmen in den Niederlanden mit rund 200 Mitarbeitern Papierhandtücher und Toilettenpapier mehr

Hasenkampf: Martin Bald neuer Hauptgesellschafter

Martin Bald, Inhaber der Firma MB ManagementBeratung, hat sich rückwirkend zum 1. Januar 2017 mehrheitlich am Fachgroßhandelsunternehmen Walter Hasenkampf (Norderstedt) beteiligt. Firmengründer Walter Hasenkampf, bislang Hauptgesellschafter, scheidet aus dem Unternehmen aus und agiert künftig als Beirat. Sein Sohn Bernd Hasenkampf und mehr

Forum

Wenn Mitarbeiter Zeugnisse schreiben

Arbeitgeberbewertungsportale im Internet haben sich zu einer wichtigen Informationsquelle für Bewerber entwickelt. Auch Unternehmen können von den Portalen profitieren, wenn sie ein wenig Zeit und Geld investieren. Mit einem Profil lässt sich das Image entscheidend be­­einflussen. mehr

Ignorieren ist keine Strategie

Was halten Gebäudedienstleister von Arbeitgeberbewertungsportalen und wie gehen sie damit um? rationell reinigen hat nachgefragt. Drei Antworten aus der Branche. mehr

Topthema

Langfristigen Werterhalt leicht gemacht

Kautschukböden sind robust und nehmen so leicht nichts übel. Denn Kautschuk ist als homogener Werkstoff extrem verschleißfest und äußerst langlebig. Bodenbeläge aus Kautschuk kommen vor allem dort zum Einsatz, wo aufgrund von großer Beanspruchung höchste Belastbarkeit und Widerstandsfähigkeit gefragt sind. Gerade auch in Krankenhäusern und anderen Einrichtungen des Gesundheitswesens kommen die Stärken der Beläge zum Tragen. mehr

Neue Norm soll Maßstäbe setzen

Um allgemein verbindliche Richtlinien für die Reinigung im Gesundheitswesen zu schaffen, wird derzeit von zahlreichen Akteuren aus unterschiedlichen Bereichen eine DIN-Norm zur Krankhausreinigung erarbeitet. Die neue Norm könnte frühestens Ende 2018 in Kraft treten. mehr

Wäschereitechnik steht an ­vorderster Front

Das vermehrte Vorkommen von antibiotikaresistenten, krankheitserregenden Bakterien, ­sogenannten Superbugs wie MRSA, die gegen normale Behandlung zunehmend resistent sind, verstärken den Bedarf an besseren Verfahren und Abläufen bei der Infektionskontrolle. In vorderster Linie beim Kampf gegen die Verbreitung von Infektionen steht die Wäscherei. mehr

Hygienisch und umweltschonend

Der von der DianaKlinik in Bad Bevensen auferlegte hohe Qualitätsanspruch zeigt sich nicht nur in der medizinischen Versorgung, sondern auch in der Verfolgung und Einhaltung hoher Hygiene­standards bei der desinfizierenden Reinigung wie auch bei der Unterhaltsreinigung. Bei der Wäsche von Reinigungstextilien setzt das Haus auf ein Mopp-Aufbereitungssystem, das den hohen Anforderungen des Robert Koch-Instituts zur Desinfektion Rechnung trägt. mehr

Praxis
Praxis - Boden

Die Wahrheit liegt auf dem Boden

Das Ölen und Wachsen hat sich als Oberflächenbehandlung seit vielen Jahren etabliert. Aber nicht immer läuft alles so ­reibungslos wie gewünscht. Das gilt insbesondere für industrielle ­Aufträge und deren bauseitige Nachbearbeitung. mehr

Beständiger und haltbarer

Im Rahmen eines Forschungsprojekts des wfk – Cleaning Technology Institute in Krefeld ist eine neuartige, zweischichtige Pflegebefilmung für elastische Bodenbeläge auf Basis gegenionischer Polymer-Adsorber-Systeme entwickelt worden. mehr

Woran man sie erkennt

Energie-, Wasser-, Ressourcen- und Materialeffizienz sind wichtige Stichworte, wenn es um die Beurteilung nachhaltiger Reinigungsmaschinen geht. Wer vor einer Kaufentscheidung steht, kann leicht den Überblick verlieren. Doch es gibt Orientierungshilfen. mehr

Praxis - Hygiene

Viel erreicht, noch viel zu tun

Der Internationale Hautschutztag in Neuss fand vor einem internationalen Auditorium statt. Die Referenten widmeten sich in ihren Fachbeiträgen unter anderem der Frage, wie man Hautschutzmaßnahmen in Betrieben erfolgreich verankert, welche Konsequenzen sich aus der Berufskrankheit Hautkrebs für den betrieblichen UV-Schutz ergeben sowie den rechtlich-regulatorischen Herausforderungen, denen sich die Hersteller von Hautschutzprodukten gegenübersehen. mehr

Praxis - Schadensfalldatenbank

Muschelkalk will gepflegt sein

Der im Eingangsbereich eines repräsentativen Verwaltungsgebäudes verlegte Naturstein wurde vom Objektbetreiber aufgrund seiner fleckigen, stumpfen Struktur bemängelt. Aus Unkenntnis wurde der Eingangsbereich vom Dienstleister lediglich mit Wasser und Mikrofaser gereinigt. mehr

Messe

Neues aus Verona

Mehr Besucher, mehr Aussteller: Wie immer vermeldet die Afidamp auch für die Pulire 2017 Steigerungsraten. Diesmal interessierten sich rund 16.400 Besucher an den drei Messetagen für die Exponate der etwa 300 Aussteller für den Reinigungsprofi. mehr

Betrieb
Betrieb - Management

Traurige Lehrstunde im Gartencenter

»Wer seinen Kunden guten Service liefern will, muss Freundlichkeit liefern – die Freundlichkeit der ­Firmenbotschafter vor Ort.« mehr

Betrieb - Steuer/Recht/Finanzen

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit

Bekanntermaßen verdienen Frauen im Durchschnitt zwischen sieben Prozent bis 21 Prozent weniger als Männer: Das Entgelttranparenzgesetz ist seit 1. Juni 2017 in Kraft und beinhaltet besondere Pflichten bei mehr als 200 beziehungsweise 500 Mitarbeitern. mehr

Betrieb - Ausrüstung

Unerschütterliche Haltung

Das hat schon was, wenn man mit dem Edge (englisch: edge = Kante) unterwegs ist: Hoch zu Ross lässt es sich mit stets gutem Überblick vortrefflich vorankommen. Mit dem behäbigen Hochbeiner Ford Edge kann man sich schnell anfreunden, sofern Merkmale wie Allradantrieb, viel Karosserie, Komfort sowie ein mächtiger Laderaum eine entscheidende Rolle spielen. mehr

Branche
Branche - Betriebe

Für Engagement um Integration geehrt

Die All Service Unternehmensgruppe für Gebäudemanagement (Frankfurt am Main) ist vom Landratsamt Bad Homburg für ihr Engage­ment zur Integration von geflüchteten Menschen in den Arbeitsmarkt ausgezeichnet worden. Oliver Munzel, geschäftsführender Gesellschafter von All Service Gebäudedienste, nahm die Ehrenurkunde des Hochtaunuskreises mehr

Berliner Niederlassung wächst weiter

Niederberger Berlin blickt erneut auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Der Umsatz der Niederlassung des bundesweit tätigen Unternehmens stieg auf mehr als 15 Millionen Euro – ein Plus von zehn Prozent. Die Zahl der Mitarbeiter lag im Jahr 2016 bei rund 600. Knapp 90 Prozent davon waren sozialversicherungspflichtig beschäftigt. mehr

OHMS-Forum gibt Denkanstöße

Die positiven Effekte von elektronischem Monitoring für Händehygiene-Compliance, Infektionen und Kosten beleuchtete das zweite OHMS-Forum von Ophardt Hygiene im Compliance Campus im niederrheinischen Issum. Wie kann die Qualität der Händehygiene in Einrichtungen des Gesundheitswesens weiter verbessert werden, insbesondere in Anbetracht mehr

Großauftrag vom Mobilfunkanbieter

Dussmann hat sich einen bundesweiten Großauftrag von Telefónica Deutschland gesichert. Dussmann Service ist für umfangreiche FM-Leistungen in zehn Office-Standorten und 195 Shops des Mobilfunkanbieters verantwortlich. Der Regelbetrieb beginnt im September 2017. Für zunächst drei Jahre verantwortet ein rund 300-köpfiges Dussmann-Team mehr

Kooperation in Sachen Hygiene

KDS Services für Gesundheit und Pflege (Dietmannsried) kooperiert mit dem Deutschen Beratungszentrum für Hygiene (Freiburg). Im Rahmen der Kooperation wurde ein Beratungsvertrag geschlossen. Über eine Hotline und bundesweit 40 Außenstellen stehen die Hygienefachkräfte des Deutschen Beratungszentrums für Hygiene (BZH) den Bereichs- und mehr

Branche - Innungen

Neuer Vorstand gewählt

Im Meistersaal der Handwerkskammer Cottbus trafen sich die Mitglieder der Innung des Gebäudereiniger Handwerks Brandenburg Ost zur Mitgliederversammlung. Auf der Tagesordnung stand satzungsgemäß die Neuwahl des Vorstandes. Vor den Neuwahlen stand die Verabschiedung der langjährigen Obermeisterin Iris Helbeck im Vordergrund. Dazu waren eigens Gastmitglieder mehr

Cordula Lau als Lehrgangsbeste geehrt

Cordula Lau ist als beste Teilnehmerin des Objektleiterlehrgangs der Landesinnung Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet worden. Der Kurs „Geprüfte/r Objektleiter/-in“ findet in Zusammen­arbeit mit der Fachakademie für Gebäudemanagement und Dienstleistungen in Köln statt. Cordula Lau schloss mit der Note „sehr gut“ (95 Prozent) ab. Sie ist mehr

Azubis auf Praxistour

Ostfriesland war das Ziel einer Klassenfahrt von Gebäude­reiniger-Azubis, die an der Landesberufsschule der Landesinnung des Gebäudereiniger-Handwerks Nord in Kiel unterrichtet werden. In Papenburg besichtigten die Schüler der Klasse GEBR14b die Meyer Werft und in Delmenhorst die Deutschen Linoleum-Werke (DLW). Die Azubis berichten: mehr

Azubis überzeugen mit Klemmeimer

Gebäudereinigerauszubildende, die an der Johannes-Selenka-Schule in Braunschweig zur Berufsschule gehen, haben mit ihrem schulübergreifenden Projekt zum Thema Klemmeimer die Jury der Ideen­Expo Hannover überzeugt und durften an der diesjährigen Ausstellung teilnehmen. Bei dem Ideen-Wettbewerb konnten Schüler aus ganz Deutschland Vorschläge mehr

Azubis reinigen historische Brunnen

Wenn alle Brünnlein fließen, so muss man – reinigen. Die acht Gebäudereiniger-Auszubildenden aus dem dritten Lehrjahr, die am Hohen Brunnen in Frankfurt-Bornheim im Einsatz waren, haben das Volkslied aus dem 16. Jahrhundert leicht abgewandelt. Mit ­pro­fessionellem Gerät rückten sie dem fast 200 Jahre alten Bauwerk zu Leibe und befreiten mehr

Branche - Institutionen

Internationaler Erfahrungsaustausch

In der professionellen Reinigung und Pflege gibt es laufend Veränderungen der am Markt befindlichen Mittel. Treiber dieser Änderungen sind Trends und Kundenanforderungen, die in Innovationen übersetzt werden. Beispiele dafür sind die Nutzung nachhaltiger Rohstoffe, Umweltschutz und reduzierte Gefährdung der Anwender sowie leichte Anwendbarkeit. mehr

„Gesetzgebung gefährdet Innovationen“

Trotz der zahlreichen Vorteile, die eine einheitliche europäische Gesetzgebung mit sich bringt, bedroht sie nach Einschätzung des Industrieverbands Hygiene und Oberflächenschutz (IHO) die derzeitige Produkt­palette von Reinigungs-, Wasch- und Desinfektionsmitteln. Wie eine Studie der Europäischen Kommission belegt, gefährden insbesondere mehr

Die Azubiseite

„Jetzt denke ich: Schön war es!“

Was war in Berufsschule und praktischer Ausbildung gut, was könnte verbessert werden? Gebäudereiniger-Azubis, die in Metzingen zur Berufsschule gehen, haben kurz vor der Gesellenprüfung im Deutschunterricht bei Lehrerin Hilde Aubermann Rückschau gehalten. mehr

Fit für die nächste Prüfung?

An dieser Stelle kannst du herausfinden, ob du fit für die nächste Prüfung bist. Weißt du die richtigen Antworten? 1. Frage1?. 1. Frage2?. 1. Frage3?. Hast du es gewusst? Schau zur Sicherheit nach. Die Lösungen stehen unten. Fragen und Antworten stammen von Claudia Liersch und Claudia Pfaller, Fachlehrerinnen an der Gewerblichen Schule mehr

Produkte

Komfortabel, praktisch und schonend

Zwei neue Waschmaschinenmodelle für Gebäudereiniger ergänzen die Mopstar-Reihe von Miele. Die Geräte sind für 13 bis 14 Kilogramm und 18 bis 20 Kilogramm Füllgewicht verfügbar. Je nach Größe können bis zu 94 Baumwoll- oder 145 Mikrofaser-Mopps (40 Zentimeter Länge) oder mehr als 400 Wischtücher gewaschen und gleichzeitig mit Reinigungs- mehr

Neu für Grundreinigung und Beschichtung

Dr. Schnell hat das Grundreinigungs- und Beschichtungs­sortiment des Unternehmens überarbeitet. Neu sind die Grundreiniger Tempex Forte und Schirocco Forte sowie Dispersionen der Reihe Topcare. Neu ist auch ein Produkt-Navigator für Grundreiniger und Beschichtungen, mit dem der typgerechte Einsatz der Produkte  ermittelt werden kann. mehr

Matte Optik und trittsicher

In Einrichtungen für alte oder pflegebedürftige Personen spielt die Beschaffenheit des Bodenbelags eine wichtige Rolle: Denn viele Bewohner haben den Boden immer im Blick, um Stürze zu ver­meiden. Glänzende Böden scheinen dabei glatt zu sein, während ein mattes Erscheinungsbild sicherer wirkt. Dafür hat Tana unter der Marke Green Care mehr

Lesetipps

Gesundheitstourismus

Gesundheitstourismus ist im Trend. Dabei hat das Reisen im Sinne der eigenen Gesundheit neben der persönlichen Bedeutung auch eine ganz wesentliche Rolle, was zum Beispiel die Entlastung des Staates im Bereich der Gesundheitskosten anbelangt. Für Einrichtungen und Dienstleister im Gesundheitswesen stellt sich die Frage, wie sie diesem mehr

So warten Sie richtig

Das kennen wir alle: Man sitzt beim Arzt im Wartezimmer, manchmal stundenlang und ohne Auskunft, blättert in verknickten Zeitschriften, während die Luft immer stickiger wird. Alles völlig falsch so, sagt Dr. German ­Quernheim, denn das Warten geht nicht nur besser, sondern sogar richtig. Was Patienten als eher lästig betrachten, kann mehr

Folgen des Overkills

Der Mensch lebt seit Jahrtausenden in einer Symbiose mit zehntausenden Bakterien. Vor allem im Verdauungstrakt spielen diese Kleinstlebewesen eine entscheidende Rolle. Aber das Gleichgewicht im Mikrobiom gerät immer mehr ins Wanken – durch den übermäßigen und falschen Gebrauch von Antibiotikum. Martin Blaser stellt in seinem neuen Buch mehr

Privat

Objektleiterin will Leben retten

Ein privater Schicksalsschlag bringt Michaela Müller zum Nachdenken: „Ich bin noch jung, ich kann anderen helfen!“ Im Alter von 16 Jahren entschließt sie sich für einen Organspendeausweis, fürs Blutspenden und die Registrierung in der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) – und überwindet damit das Gefühl der Hilflosigkeit, das sie bei der Krebserkrankung ihrer Großmutter überwältigte. mehr

Zu Ende denken

Was wollen Arbeitnehmer? Sauberkeit!

»Machen Kickertisch, Loungemöbel und Spielekonsole den idealen Arbeitsplatz aus?« mehr

Alle Hefte ab 2007: Zum Heftarchiv