Bildergalerie: 3:0 für das Zukunftsforum Gebäudedienste 2014

Bild: rationell reinigen
Mehr als 300 Teilnehmer kamen zum Zukunftsforum Gebäudedienste 2014 nach Stuttgart. Der Branchenkongress von Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks und rationell reinigen fand in diesem Jahr zum dritten Mal statt. Premiere feierte die Veranstaltung 2010 in Wiesbaden, 2012 fand das Zukunftsforum Gebäudedienste in Bonn statt.
Bild: Micha Wolfson/rationell reinigen
Veranstaltungsort in diesem Jahr war die Carl-Benz-Arena im Stuttgarter Neckarpark.
Bild: Micha Wolfson/rationell reinigen
rationell-reinigen-Verleger Alexander Holzmann sprach von einer neuen Rekordteilnehmerzahl. Der Veranstaltungsort Stuttgart habe sich als Volltreffer erwiesen.
Bild: Micha Wolfson/rationell reinigen
„In einer personalintensiven Branche wie dem Gebäudereiniger-Handwerk muss das Thema demografischer Wandel sehr ernst genommen werden“, betonte Bundesinnungsmeister Dieter Kuhnert in seiner Eröffnungsansprache.
Bild: Micha Wolfson/rationell reinigen
Auf dem Programm standen Vorträge und Workshops.
Bild: Micha Wolfson/rationell reinigen
Aber auch für Gespräche unter Branchenkollegen war viel Gelegenheit.
Bild: Micha Wolfson/rationell reinigen
Im Mittelpunkt des Kongressprogramms stand der demografische Wandel. Worauf müssen sich Unternehmer im Gebäudereiniger-Handwerk einstellen und wie kann es gelingen, auch in schwieriger werdenden Zeiten erfolgreich zu bleiben? Zahlreiche Referenten gaben Antworten.
Bild: Micha Wolfson/rationell reinigen
Einer der prominentesten Referenten war Klaus-Peter Schöppner, N-24-Moderator und früherer Geschäftsführer des Meinungsforschungsinstituts Emnid. Beim Zukunftsforum Gebäudedienste in Stuttgart ging er der Frage nach, wie sich Deutschland bis zum Jahr 2030 entwickeln wird.
Bild: Micha Wolfson/rationell reinigen
Bernhard Schindler, Präsident des Bundesverbands demografischer Wandel, machte deutlich, dass mit der Gesellschaft auch die Betriebe und ihre Belegschaften altern werden.
Bild: Micha Wolfson/rationell reinigen
Um „Robotergestützte Reinigung“ ging es im Vortrag von Dr. Birgit Graf, Leiterin der Gruppe Haushalts- und Assistenzrobotik am Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA, Stuttgart), gemeinsam mit Frank Schermer, Produktentwicklung und Schulungsleiter bei Dussmann Service Deutschland.
Bild: Micha Wolfson/rationell reinigen
Wie Gebäudedienstleister mit Service Excellence punkten können, erklärte Prof. Dr. Matthias Gouthier, Inhaber des Lehrstuhls für Marketing und elektronische Dienstleistungen und Direktor des Centers for Service Excellence (CSE) an der Universität Koblenz-Landau.
Bild: Micha Wolfson/rationell reinigen
In zahlreichen Workshops wurden weitere Aspekte des demografischen Wandels thematisiert.
Bild: Micha Wolfson/rationell reinigen
Auch ein Podiumsgespräch stand auf dem Programm. Mit Moderatorin Andrea Blome (re.) diskutierten (v.li.) Frank Schermer (Dussmann), Christine Bruchmann (Moritz Fürst), Karl Breer (Breer Gebäudedienste) und Michael Schuchmann (Schuchmann Gebäudereinigung) - über Fachkräftemangel und die Folgen.
Bild: Micha Wolfson/rationell reinigen
Wer wollte, konnte in einen Alterssimulationsanzug schlüpfen und damit am eigenen Leib erleben, was auf ihn und seine Mitarbeiter einmal zukommen kann. Hier zu sehen: Wolfgang Fischbach (Fischbach).
Bild: Micha Wolfson/rationell reinigen
Ein Höhepunkt für viele Teilnehmer des Zukunftsforums Gebäudedienste 2014: Der Vortrag von Herbert Fandel. Er gilt als einer der besten Fußballschiedsrichter Deutschlands.
Bild: Micha Wolfson/rationell reinigen
Der erste Kongresstag klang mit einer Abendveranstaltung in der Soccer Lounge der Mercedes-Benz-Arena, dem Stadion des VfB Stuttgart, aus.
Bild: Micha Wolfson/rationell reinigen
Vorher konnten die Teilnehmer des Zukunftsforums Gebäudedienste 2014 erleben, wie man sich auf dem Spielfeld fühlt.
Bild: Micha Wolfson/rationell reinigen
Sitzplätze auf der Mercedes-Benz-Bank waren sehr begehrt.
Bild: Micha Wolfson/rationell reinigen
Abendessen in der Soccer Lounge.
Bild: Micha Wolfson/rationell reinigen
Gespräche standen im Mittelpunkt des Abends - drinnen ...
Bild: Micha Wolfson/rationell reinigen
... ebenso wie auf der Dachterrasse.
Bild: Micha Wolfson/rationell reinigen
Für musikalische Unterhaltung sorgte die „Herrenkombo“.
Bild: Micha Wolfson/rationell reinigen
Die rationell-reinigen-Redaktion begleitete das Zukunftsforum Gebäudedienste 2014 in Stuttgart. Hier zu sehen: Chefredakteur Peter Hartmann (2.v.li.) und Redakteurin Heike Holland mit Sirri Haydar (li., H&S Dienstleistungen) und Horst Stoffaneller (Stoffaneller Natursteinbearbeitung). Einen ersten ausführlichen Bericht über das Branchenereignis des Jahres lesen Sie in der Oktoberausgabe von rationell reinigen.